Letzten Samstag hatte ich meine Geburtstagsfeier. Serviert wurde eine Grazing Table Platte mit vegetarischen Köstlichkeiten - viel Gemüse, bisschen Obst, Brot und Käse. Einige Zutaten wurden nicht aufgegessen und da ich Lebensmittelverschwendung überhaupt nicht ausstehen kann, habe ich heute einige Dinge davon für vegane Semmelknödel mit Kürbissauce verarbeitet.

Ich liebe Pasta. In jeglichen Formen, Farben und Geschmäckern - natürlich bevorzuge ich jetzt vegane Pasta. Veganismus bedeutet nicht das man auf gutes Essen verzichten muss, wie es für viele den Anschein erweckt. Ebenso bedeutet es nicht, dass man sich nur noch von Soja ernährt, aber für ein paar Gerichte lohnt sich der Griff ins Soja-Regal. Vegane Pasta mit Bolognese, hergestellt aus Soja - schmeckt das?