Es ist wieder soweit, Bärlauchzeit. Wie jeden Mittwoch ging's auch vergangene Woche zum Bauernmarkt und da war er endlich, mein geliebter Bärlauch. Bepackt mit Karotten, Sellerie, Kartoffeln, Äpfel, Birnen, Brot und Vogelmiere bin ich noch schnell zum See gefahren, um frische Kräuter zu pflücken. Derzeit versuche ich nämlich meine Kräuter vom See zu vermehren, um den Balkon auch ein bisschen grüner zu gestalten. Die restlichen Kräuter wanderten sofort in meinen Topf für meine vegane Bärlauch-Kartoffelsuppe.

Eine meiner Spezialitäten sind Bowls - herzhafte Buddha Bowls mit reichlich Gemüse. Ich weiß ja nicht, wie das bei euch läuft, aber mein Freund und ich kochen sehr gerne gemeinsam und es ist jedes Mal wie eine kleine Party. Party wäre jetzt vielleicht übertrieben, aber es läuft gute Musik im Hintergrund, wir reden über Dies und Das, manchmal trinken wir ein Glas Wein dabei und kochen eben gemeinsam richtig gutes vegetarisch-veganes Essen. #yumm Wir haben einen Faibel für asiatische Gerichte, wie diese Linsen-Quinoa-Reis Bowl mit Gemüse, wo wir mit viel Curry, Kokos, Chili, Reis und frischen Gemüsesorten werkeln.