Green Beauty

Seit 2017 achte ich auf nachhaltige, vegane und tierversuchsfreie Kosmetik. Green Beauty bedeutet für mich vor allem: kein Tierleid.

Es ist mir ein großes Anliegen, dass Tiere für meine Beauty-Produkte nicht leiden müssen. Ich möchte mit gutem Gewissen Cremen, Make-up, Body Lotion und Co. verwenden können, ohne dabei Tiere zu gefährden.

Ethischökologische

Alle Blog-Artikel, in denen ich meine Kosmetik vorstelle, sind tierversuchsfrei, vegan und meist auch nachhaltig produziert.
Hierbei achte ich besonders auf kunststofffreie Verpackungen, kein Mikroplastik und hochwertige sowie natürliche Inhaltsstoffe. Ich möchte ausschließlich Brands unterstützen, die auf Umwelt, Mensch und Tier Rücksicht nehmen – ökologisch und ethisch vertretbar sind.

Meine cruelty-free Skin Care Routine

Ich bin ja alles, aber auf gar keinen Fall ein Beauty-Guru. Mein Badezimmer ist für viele Frauen wahrscheinlich sehr minimalistisch eingerichtet. Vor ein paar Monaten

Ist CBD Öl wirklich gut für die Haut?

Seit nunmehr drei Jahren steigt das Interesse an CBD (Cannabidiol) kontinuierlich an – besonders beliebt ist das CBD Öl. Doch kann CBD auch bei unreiner

Naturkosmetik aus Aktivkohle

Seit 2016 setze ich mich für Umweltschutz ein, gegen Tierversuche und versuche ein nachhaltigeres Leben zu führen. Über mein Badezimmer, meine Beauty-Produkte und wie ich

Mit Handgepäck nach Costa Rica

In wenigen Tagen geht’s los – ab nach Mittelamerika! Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie aufgeregt ich bin und wie sehr ich mich auf