Anzeige/ Ernährung/ Rezepte

Gut in den Tag mit Golden Milk

Gut in den Tag mit Golden Milk

Eine Routine, die sich nicht gefestigt hat – Golden Milk am Morgen. Vor ca. einem Jahr kam ich das erste Mal mit Golden Milk in Berührung und habe es zu Beginn jeden Tag getrunken. Bereits nach 2 Wochen wurde der Verzehr weniger..irgendwann nur mehr einmal pro Monat. Kennt ihr vielleicht – ihr wollt eine neue Routine einführen, aber irgendwie klappt das nicht so ganz und so ging es mir mit diesem Getränk. Vor knapp einem Monat habe ich einen Artikel zum Thema goldene Milch und unreine Haut gelesen und möchte diese Routine nun wieder aufnehmen. Gut in den Tag mit Golden Milk – Gesundheit für innere und äußere Schönheit.

Was ist Golden Milk?

Golden Milk ist ein altes, fernöstliches Getränk – hergestellt aus unterschiedlichen Gewürzen, Wasser und Milch. In der ayurvedischen Medizin und TCM fest verankert, dient es zur Stärkung des Körpers und soll unterschiedliche körperliche Beschwerden lindern. In der Hauptzutat Kurkuma befinden sich Curcuminoide. Curcuminoide bestehen aus 3 Komponenten – Kurkumin, Bisdemethoxycurcumin und Demethoxycurcumin. Dieser sekundäre Pflanzenstoff ist unter anderem verantwortlich für die wohltuende Wirkung. Um Kurkumin oder auch Curcumin besser für den Körper verfügbar zu machen, seine Wirkung zu verstärken soll immer etwas gemahlener Pfeffer beigemengt werden. Auch die ätherischen Öle in der Kurkumapflanze wirken sich positiv auf unsere Gesundheit aus. Weitere Bestandteile sind pflanzliche Milch, Kokosöl und auch Ingwer kann zum Einsatz kommen. Golden Milk kann selbst hergestellt oder als fertiger Mix gekauft werden. Bei der fertigen Variante wird das Pulver mit pflanzlicher Milch und bei Bedarf mit Wasser aufgekocht.

Gut in den Tag mit Golden Milk

Health Facts Kurkuma + Golden Milk

Kurkuma ist eine wahre Nährstoffbombe (ca. 90 aktive Inhaltsstoffe wurden festgestellt) und dazu zählen Vitamine wie Vitamin A, C, E, B1, B2, B3 und B6. Auch Mineralstoffe wie Kalizium, Chrom, Kalium, Selen, Zink, Eisen, Magnesium, Mangan und Kupfer.

  • Verbessert die Verdauung
  • Gegen PMS-Symptome
  • Schmerzstillende Wirkung
  • Entzündungshemmende Wirkung
  • Gut für Mutter und Kind (Stillen)
  • Kann vor Krebserkrankungen vorbeugen
  • Verbessert den Schlaf
  • Hilft bei Hauterkrankungen wie Akne
  • Stärkt das Gehirn und sorgt für ein besseres Gedächtnis
  • Reguliert den Blutdruck
  • Gut bei rheumatischen Erkrankungen
  • Gegen Muskelkater und schmerzende Muskeln
  • Anti-Aging Food
  • Stärkt das Immunsystem
  • Beschleunigt den Stoffwechsel
  • Unterstützt die Leber bei Entgiftungsprozessen
  • Gut bei Magen-Darm-Beschwerden
  • Senkt den Cholesterinspiegel
  • Stimmungsaufheller (bei Stress und depressiven Phasen)

So bereitet ihr goldene Milch zu

Golden Milk Zubereitung

Wenn ihr einen fertigen Mix, wie ich zum Beispiel von Ankerkraut habt, dann könnt ihr eure Golden Milk in weniger als 2 Minuten genießen.


Golden Milk

Drucken
Portionen: 1 Glas

Zutaten

  • 1 TL Golden Milk
  • 150ml heißes Wasser
  • 250ml pflanzliche Milch
  • 1-2 TL (je nach Süße) Kokosblütenzucker, Honig oder ein beliebiges Süßungsmittel

Zubereitung

1

Golden Milk Gewürz, Kokosblütenzucker, pflanzliche Milch und heißes Wasser in ein Schraubglas füllen.

2

Verschließen, schütteln und genießen.


Golden Milk selbst herstellen?

Gut in den Tag mit Golden Milk

Ihr verwendet kein fertiges Gewürz, dann benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 1 TL Kurkuma- Pulver
  • 1 TL Kokosöl
  • Etwas gemahlenen Pfeffer
  • 250ml pflanzliche Milch
  • 150ml heißes Wasser
  • Optional: 1 Stück Ingwer oder etwas Vanille
  • 1-2 TL Kokosblütenzucker oder ein Süßungsmittel nach Wahl

Zubereitung funkt wie beim fertigen Pulver, außer das ihr zusätzlich noch etwas Kokosöl, Pfeffer und optional Ingwer oder Vanille beimengen müsst. In diesem Fall würde ich die gesamte Mischung kurz am Herd aufkochen lassen.

Gut in den Tag mit Golden Milk – so beginnt oder kann auch ein guter Tag enden. Auch abends wird das saftig-gelbe Getränk empfohlen. Wünsche euch viel Genuss mit dieser kleinen Anleitung und einen wunderbaren Start ins Wochenende – eure Nina.


*Anzeige

Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lass ein bisschen Liebe da

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu