Ausgelesen – Bücher zur Selbstfindung und Persönlichkeitsentwicklung

Ausgelesen – Bücher zur Selbstfindung und Persönlichkeitsentwicklung

Digital-Detox hat bei mir folgendes bewirkt: Weniger aktiv auf Instagram und Co. dafür mehr Zeit, um meinen anderen Hobbies nachzugehen, wie zum Beispiel das Lesen. Ausgelesen – Bücher zur Selbstfindung und Persönlichkeitsentwicklung, die ich in den letzten Wochen gelesen habe.

Ein gutes Buch erkennen?

Ob ein Buch gut oder weniger gut ist, hängt von vielen Faktoren ab – z.b. Genre, Interesse und Lesbarkeit. Mich interessieren Bücher, bei denen ich etwas lernen und meinen Horizont erweitern kann. Ansonsten lese ich sehr gerne Krimis und Thriller, die mir Angst einjagen und ich bis zum Schluss nicht weiß, wer eigentlich der Mörder oder Übeltäter ist. Ich kann ein gutes, für mich gutes Buch bereits nach den ersten 15-20 Seiten erkennen. Wenn es mühsam zu lesen ist, ich nicht sofort abgeholt werde und es langweilig ist, dann wird es meist wieder im Bücherregal verstaut. Die folgenden 5 Bücher waren sehr, sehr interessant und haben in unterschiedlichen Punkten meine Einstellung sowie Ansichtsweise geändert bzw. gefestigt. Seit meinen Panikattacken arbeite ich täglich an meiner Persönlichkeit und solche Bücher unterstützen mich dabei – zeigen mir neue Dinge auf, bringen mich zum Nachdenken und bestärken meine bisherige Theorie.

Teil 1: Ausgelesen – Bücher zur Selbstfindung und Persönlichkeitsentwicklung


Das Cafe am Rande der Welt – John Strelecky

Viele von euch werden von John Strelecky und seinem Bestseller „Das Cafe am Rande der Welt“ bereits gehört haben. Toller Autor, sehr cooles Buch und eine ganz große Empfehlung von mir.

Worum geht’s im Cafe am Rande der Welt?

Ausgelesen - Bücher zur Selbstfindung und Persönlichkeitsentwicklung

Es geht um John, der durch Zufall in ein ganz besonderes Cafe stolpert und 3 Fragen gestellt bekommt. Dieses 3 Fragen verändern seine Sichtweise, sein Denken und dadurch auch sein Leben. Eine der Fragen lautet: Warum bin ich hier? Was würdet ihr auf diese Frage antworten? Wer die restlichen 2 Fragen und Johns Besuch im Detail wissen möchte, der sollte sich unbedingt den Bestseller nach Hause holen.

Wiedersehen im Cafe am Rand der Welt

Ja es gibt einen zweiten Teil vom Cafe am Rand der Welt – Wiedersehen im Café am Rande der Welt: Eine inspirierende Reise zum eigenen Selbst.

Was passiert in Wiedersehen im Cafe am Rand der Welt?

Im zweiten Buch von John Strelecky handelt die Geschichte erneut von John, der wieder durch Zufall im Cafe landet, aber plötzlich befindet sich das Cafe an einem ganz anderen Ort. Erneut werden ihm bzw. einer jungen Frau namens Jessica 3 Fragen gestellt. Im Cafe wird John zu ihrem Mentor und auch ein kleines Kind, teilt kluge Lebensweisheiten mit den Cafe-Besuchern und ändert deren Sichtweise auf das Leben.

Safari des Lebens – John Strelecky

Ein weiteres prägendes Buch von John Strelecky – Safari des Lebens, in dem John ausnahmsweise keine Rolle spielt, dafür ein junger Mann namens Jack.

Ausgelesen - Bücher zur Selbstfindung und Persönlichkeitsentwicklung - John Strelecky Bücher

Worum gehts in Safari des Lebens?

Jack möchte reisen, Jack möchte wilde Tiere sehen und somit macht er sich auf den Weg nach Afrika, um seinem Traum zu folgen. Alleine in Afrika wäre er niemals vorangekommen, so trifft Jack eine weise alte Frau, die gemeinsam mit ihm durch den Kontinent zieht. Sie erzählt ihm von den Big 5 For Life und stellt dadurch sein komplettes Leben auf den Kopf. Ob Jack wilde Tiere gesehen hat, die alte Frau ihre Big 5 For Life noch erfüllen konnte und ob auch er seine 5 Punkte ausfindig machen konnte? Begebt euch gemeinsam mit Jack und Ma Ma Gombe auf Safari…

Die Seele will frei sein – Michael A. Singer

Wie könnte ich das jetzt nicht zu vulgär ausdrücken? Dieses Buch hat Sex mit eurem Gehirn. Haha. Für mich war es teilweise anstrengend, weil ich Seiten mehrmals lesen musste, um den Inhalt zu verstehen, aufzunehmen und um zu wissen, was ich mit dieser Information nun anstellen soll. Wisst ihr was ich meine?

Michael A. Singer erklärt..

Die Seele will frei sein, eine Reise zu sich selbst – wie wir mit unseren Gedanken umgehen, wer wir sind und das wir auf unsere innere Stimme nicht zu sehr bauen sollten. Innere Stimme – die Stimme, die uns ständig mit Ratschlägen, Tipps und guten sowie weniger guten Selbstgesprächen das Glück raubt. Der Tod ist außerdem unser Freund. Wenn ihr dem (noch) nicht zustimmen könnt, dann schnappt euch dieses Buch und lasst eure Gedanken und eure Seele frei werden.

Warum Frauen zu viel denken Susan Nolen-Hoeksema

Sei klug und halte dich an Wunder - Buchempfehlung

Denkt ihr ständig nach? Hinterfragt ihr laufend Aussagen von Freunden, Bekannten oder Vorgesetzten? Spielen sich in euren Köpfen filme ab, die mehrere Vorstellungen von der Zukunft zeigen? Dann ist…

..warum Frauen zu viel denken ein guter Buchtipp

In dem Buch von Susan Nolen-Hoeksema wird das weibliche Denkverhalten aufgezeigt und wie wir es schaffen aus unseren Grübeleien auszubrechen. Grübeln macht krank, unglücklich und raubt uns Lebensenergie. Toll geschrieben mit einigen Bespielen und Studien, die den Zu-Viel-Denkern das Leben erleichtern wird.

Ausgelesen - Bücher zur Selbstfindung und Persönlichkeitsentwicklung

Ein weiterer kleiner Tipp ist „Sei klug und halte dich an Wunder“ – ein Buch von Mascha Kaleko, wo Gedichte und Kurzgeschichten über das Leben enthalten sind.

„Was geschehen soll, wird geschehen, was mißlingen soll, mißlingen. Was im Plan nicht vorgesehen, kann der Stärkste nicht erzwingen.“

Das war’s dann für’s Erste mit meiner Bücherliste, den zweiten Teil von Ausgelesen – Bücher zur Selbstfindung und Persönlichkeitsentwicklung kommt in den kommenden Wochen online. Mehr gelesene Bücher von mir? Schaut mal hier oder hier vorbei. Solltet ihr Empfehlungen für mich haben, dann würde ich mich sehr über eure Buchtipps freuen – eure Nina.

*Anzeige