Das beste Hummusrezept

Das beste Hummusrezept

Wie steht ihr zu Hummus? Seid ihr Fans davon? Nicht jeder kann den würzigen Kichererbsenaufstrich leiden, obwohl er nicht nur köstlich schmeckt, sondern auch sehr gesund ist. Ich möchte euch das beste Hummusrezept zeigen und auch Kritiker davon überzeugen – ihr werdet nie wieder ohne diesen Aufstrich leben wollen #übertreibungende.

Hülsenfrüchte – mag ich.

Linsen, Kichererbsen und Co. esse ich erst seit ich mich mehr pflanzlich ernähre – bin ja keine reine Veganerin. Durch diese Umstellung habe ich sehr viele neue Lebensmittel für mich entdeckt, Dinge die ich zuvor nicht gegessen habe und jetzt zu meinen Lieblingsspeisen zählen. Hummus war auch nie mein Favorit, obwohl ich schon im letzten Jahr ein Rezept dazu erstellt habe. Dieses habe ich nun verfeinert und möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Das beste Hummusrezept

Der einzige Nachteil (für mich) ist die lange Einweichzeit – Kichererbsen sollten nämlich mindestens 10-12 Stunden in Wasser eingelegt werden, bevor sie weiter verarbeitet werden können. Idealerweise beginnt man bereits am Vortag mit der Zubereitung, damit man seinen Hummus zum Frühstück oder Mittagessen verspeisen kann.

Dieser Aufstrich eignet sich auch als Topping für Gemüse oder Reis, wie in meiner Buddha Bowl.


Veganes Hummusrezept

Drucken

Zutaten

  • 2 Cocktail-Tomaten
  • 150g Kichererbsen
  • 1/2 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Prise Rosmarin (getrocknet)
  • 1 Prise Thymian (getrocknet)
  • Salz und Pfeffer
  • Schuss Nussmilch (z.b. Mandelmilch)
  • 1/2 TL Kokosblütenzucker
  • 3 TL Olivenöl
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 Prise Oregano
  • 1 Etwas Chil

Zubereitung

1

Kichererbsen in eine Schüssel mit Wasser geben und für mind. 10-12 Stunden einweichen.

2

Anschließend gründlich abspülen und einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.

3

Nun gemeinsam mit den Tomaten und dem Knoblauch für ca. 1 Stunde auf niedriger Stufe köcheln.

4

Vom Herd nehmen, mit den restlichen Zutaten vermengen und gründlich pürieren/mixen.

Nährwerte & Allergene

Für 1 kleines Gläschen gesamt // 488 kcal | 27g Eiweiß | 73g Kohlenhydrate | 10g Ballaststoffe | 25g Fett - Allergene: Sesam | Nüsse und Schalenfrüchte


Health Facts Kichererbsen

  • Reich an Ballaststoffen
  • Hochwertiges pflanzliches Protein
  • Reich an B-Vitaminen
  • Enthalten größere Mengen an Zink, Kupfer und Eisen

Das beste Hummusrezept

Ich hoffe ich konnte euch den veganen und glutenfreien Aufstrich schmackhaft machen und wünsche euch viel Genuss mit meinem Rezept.

Eure Nina