Buchtipp: Selbst Zufrieden von Emma Reed Turrell

Vor knapp zwei Wochen bekam ich zwei Bücher in die Hand gedrückt, die ich euch gerne vorstellen möchte. Mein erster Buchtipp: Selbst. Zufrieden von Emma Reed Turrell handelt, wie der Titel erahnen lässt, über Selbstzufriedenheit, People Pleasing und wie man seine Bedürfnisse klar kommuniziert. 

Die Autorin: Emma Reed Turrell

Emma Reed Turrell ist in der Umgebung von Portsmouth aufgewachsen und hat an der Queen’s College, Cambridge, Anglistik studiert. Nach einer zehnjährigen Karriere im Berufsleben entdeckte sie ihre Leidenschaft für Psychologie und entschied sich für eine Neuorientierung. Sie hat sich umfassend weitergebildet und ist nun spezialisiert auf kognitive Verhaltenstherapie (CBT), Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR), Neuro-Linguistische Programmierung (NLP) und Hypnotherapie. Sie betreibt eine eigene Praxis und hilft ihren Klienten auf ihrem Weg zu mentaler Gesundheit und Wohlbefinden – Face to Face oder auch über ihr Buch Sellbst Zufrieden von Emma Reed Turrell

Worüber handelt das Buch: Selbst. Zufrieden?

People Pleasing. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff?

Mit „People Pleasing“ wird das Verhalten beschrieben, bei dem wir kontinuierlich die Wünsche und Bedürfnisse anderer über unsere eigenen stellen und danach handeln, um Zustimmung, Anerkennung und Akzeptanz zu erhalten.

Wir, die von People Pleasing betroffen sind, haben oft Schwierigkeiten damit, klare Grenzen zu setzen und für unsere eigenen Belange einzutreten.

Unser Bestreben ist es, Konflikte zu vermeiden und es allen recht zu machen, selbst wenn das auf Kosten unserer eigenen Bedürfnisse und Wünsche geht. Dieses Verhalten kann dazu führen, dass wir unsere eigene Identität und Selbstachtung verlieren, weil wir kontinuierlich versuchen, den Erwartungen anderer zu entsprechen, anstatt unsere eigenen Ziele und Werte zu verfolgen.

Falls du dich in diesen Beschreibungen wiedererkennst, möchte ich dir meinen heutigen Buchtipp ans Herz legen: Selbst Zufrieden von Emma Reed Turrell.

Kommendes Monat möchte ich gerne etwas tiefer in die Thematik des People Pleasings eintauchen und meine Erfahrungen mit dir teilen.

Hast du bereits Erfahrungen mit People Pleasing gemacht? Freue mich auf den Austausch mit dir. 

Alles Liebe Nina

Solltest du mich mit einem kleinen Wertschätzungsbeitrag unterstützen wollen, würde ich mich sehr darüber freuen. Niemand muss, jeder kann –  der Betrag ist frei wählbar und es ist kein Muss meine Arbeit damit zu fördern. Da ich sehr viel Zeit, Leidenschaft und Liebe in meinen Blog investiere und bezahlte Kooperationen gering halten möchte, wäre eine kleine „Spende“ eine Möglichkeit mich und meine Arbeit zu unterstützen. Danke.

Share
Pin
Tweet
Related

Schmälere Taille dank einer Atemübung

Meine vegane Hautpflegeroutine

Minimalistische Frühlingsdekoration

Kommentare

Lass ein bisschen Liebe da