Saisonales Gemüse und Obst im Oktober

Saisonales Gemüse und Obst im Oktober

>> I love fall most of all << und besonders das Kochen mit frischen Zutaten, die jetzt im Garten geerntet und am Markt besorgt werden können. Saisonales Gemüse und Obst im Oktober ist farbenfroh, nährstoffreich und sehr abwechslungsreich.

Wir ernten, was wir zuvor gesät haben

Als Herbstkind fühle ich mich in dieser Jahreszeit besonders wohl – alles wird gemütlicher, die Natur erstrahlt in bunten Farben, es liegt so ein angenehmer Duft in der Luft und der Markt ist voll mit köstlichen Gemüse- und Obstsorten.

Es ist die Zeit zum Entschleunigen. Wir bereiten uns auf die kalte Jahreszeit vor – wir sammeln und ernten, was wir zuvor gesät haben.

Saisonales Gemüse Oktober

  • Karfiol/Blumenkohl
  • Melanzani/Aubergine Bohnen
  • Brokkoli
  • Grüne Bohnen
  • Rosenkohl
  • Schwarzwurzel
  • Butterrüben
  • Fenchel
  • Champignons
  • Gurke
  • Spinat
  • Staudensellerie
  • Pastinaken
  • Paprika
  • Tomaten
  • Weisskohl
  • Kartoffeln
  • Kohlrabi
  • Rotkohl
  • Kürbis
  • Frühlingszwiebel
  • Lauch
  • Mais
  • Zucchini
  • Salate
  • Karotten
  • Radieschen
  • Topinambur
  • Pilze
  • Wirsingkohl
  • Mangold
  • Kastanien
Saisonales Gemüse und Obst im Oktober

Saisonales Obst im Oktober

  • Holunderbeeren
  • Äpfel
  • Birnen
  • Wassermelone
  • Quitten
  • Weintrauben
  • Zwetschgen

Beim Obst kann man sehr gut erkennen, wie es von Monat zu Monat weniger wird – auch hier haben sich wieder 4 Sorten an Obst verabschiedet. In den nächsten Monaten wird sich das auf genau 1 bis 3 Obstarten beschränken und erst im kommenden Jahr wieder abwechslungsreicher werden.

Erzählt mal – typisches saisonales Gemüse und Obst im Oktober, das ihr mit dem Herbst sofort in Verbindung bringt?