Anzeige/ Das Leben eben

Innsbruck, du bist so schön.

Innsbruck, du bist so schön.

Innsbruck, du bist so schön. Vor ein paar Wochen war ich das erste Mal in Tirol und ich hab mich sofort in die Hauptstadt oder besser gesagt in das gesamte Bundesland verliebt. Tirol ist einfach wunderschön und Innsbruck eine Stadt, in der ich mir vorstellen könnte zu leben. So naturnah, sportbezogen und dennoch eine Stadt.

Wohnen in Innsbruck

Theater Innsbruck

Grundsätzlich könnte ich mir vorstellen in Innsbruck zu wohnen. Sehr viele Parks, viel Grün, der schöne Inn, Berge und eine riesige Auswahl an Sportanlagen bzw. Möglichkeiten um Sport zu treiben. Die Stadt ist sauber, schön aufgebaut, die Altstadt richtig niedlich und man trifft viele junge Leute auf der Straße. Preislich ist Innsbruck recht teuer – Mieten, Restaurants, Bars und auch AirBnB-Wohnungen sind nicht gerade erschwinglich. Glücklicherweise konnten wir bei jemanden übernachten und haben uns die Kosten für den Schlafplatz erspart. Gegessen haben wir auch zum Großteil Zuhause und auch so Geld einsparen können. Interessant – Innsbruck bietet auch für Vegetarier und Veganer eine große Auswahl an Restaurants und auch der Wochenmarkt ist definitiv einen Besuch wert. Wäre Innsbruck nicht so teuer, dann wäre ich auf alle Fälle einem eventuellen Umzug nicht abgeneigt..

Spazieren am Inn
Kirche Innsbruck - Innsbruck, du bist so schön.

Was tun in Innsbruck?

Palmenhaus Innsbruck
Goldenes Dachl Innsbruck
Skatehalle Innsbruck

Die Frage sollte eher lauten – was nicht tun in Innsbruck? – denn man kann einfach alles machen, was das Herz begehrt. In weniger als 15 Minuten steht man am Berg und kann Snowboarden, Skifahren oder Rodeln – hier könnt ihr einsehen, welche Skigebiete in Tirol ganzjährig geöffnet haben. Natürlich bieten die Berge und Almen auch für Wanderer eine riesige Auswahl an Touren, hier könnt ihr eine von meinen Innsbruck-(Umgebung) Wanderrouten ansehen. Man kann Outdoor-Klettern, sich in der riesigen Boulder- und Kletterhalle Indoor sowie Outdoor austoben, die Skatehalle besuchen, auf diversen kleinen und großen Skateparks seine Energie loswerden. Mit dem Rad, Skates oder Roller die unzähligen Radwege befahren, Laufen gehen, Yoga im Park praktizieren oder ins kühle Nass springen. Golf, Tennis oder vielleicht ein Sprung von der Europabrücke? Weniger Sport? Im Park chillen, in der Altstadt spazieren, etwas köstliches Essen gehen, ein Glas Wein beim Goldenen Dachl trinken, Shopping, zum Markt gehen oder ein Buch in der Outdoor-Bücherrei lesen. Innsbruck bietet so viele Möglichkeiten und besonders für sportliche Besucher ist für jeden etwas dabei.

Skateplatz Innsbruck
Park Innsbruck

Auszeit zwischen Stadt + Berg.

Ich war hauptsächlich wandern, ein bisschen in der Stadt unterwegs, viel Spazieren, in der Skatehalle und in 2 Bars. Diese kann ich euch wärmstens empfehlen – Coffee Bar Moustache. Klettern oder Bouldern wäre ich sehr gerne gegangen, aber leider ging es sich zeitlich nicht mehr aus und Samy wollte anfangs nicht alleine in der Wohnung bleiben und mit zur Halle hätte er nicht gekonnt – wer mit dem Hund in den Urlaub fährt, der kann eben nicht ganz so flexibel sein, wie ohne Vierbeiner. Werde jedoch sicher noch einmal nach Tirol reisen und dann wird sich ein kleiner Abstecher in der Kletterhalle bestimmt ausgehen.

Alte Gebäude Innsbruck
Innsbruck, du bist so schön.

Innsbruck mit Hund.

Innsbruck ist Hunden sehr aufgeschlossen – fast jeder der einem auf der Straße begegnet, hat mindestens einen Vierbeiner an der Leine. Worauf man achten sollte? Immer genug Gassi-Sackerln dabei zu haben und den Hund immer an der Leine zu führen. Es gibt sehr viele Wege in der Stadt an denen Hunde gern gesehen sind und natürlich etliche Wanderwege, die mit Hund bewältigt werden können. Auch zahlreiche Hundewiesen, die man bei seinem Innsbruck-Aufenthalt besuchen kann. In öffentlichen Verkehrsmitteln sollte der Hund einen Maulkorb tragen und an der Leine geführt werden.

Park Petzi Innsbruck
Innsbruck mit Hund
Innsbruck, du bist so schön.

Seid ihr bereits in Innsbruck gewesen? Habt ihr irgendwelche Tipps für meinen nächsten Aufenthalt? Mich hat Innsbruck sehr begeistert und wenn ein Landei so etwas behauptet, dann muss an der Schwämerei was dran sein – eure Nina.


*Anzeige

Könnte dir auch gefallen

1 Comment

  • Reply
    Lissi
    7. Mai 2019 at 14:04

    Innsbruck ist sososo schön. Wir waren schon 3x dort und wir verlieben uns immer mehr in diese Stadt.
    Liebe Grüsse Lissi

  • Lass ein bisschen Liebe da

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu