Saisonales im April

Irre wie die Zeit vergeht – war nicht erst Weihnachten vor ein paar Wochen? Da wir schon Ende April haben, bin ich recht spät mit meinem Gemüse und Obst Kalender..aber noch nicht zu spät – saisonales im April, diese Produkte bekommt ihr jetzt am Wochenmarkt geboten.

Ich freue mich immer riesig auf den Frühling – alles blüht, gedeiht, die Sonne scheint, die Temperaturen klettern in die Höhe und die Märkte füllen sich. Reichlich frisches Gemüse, Obst, Kräuter, Nüsse und Co. werden auf den heimischen Bauernmärkte angeboten. Ich liebe das. Ich liebe den Markt und kann das nicht oft genug wiederholen..

Saisonales Gemüse im April

Saisonales im April
  • Champignons
  • Vogerlsalat
  • Kartoffeln
  • Topinambur
  • Schwarzwurzel
  • Kohlsprossen
  • Grünkohl
  • Kohlrabi
  • Steckrüben
  • Rosenkohl
  • Pflücksalat
  • Lauch
  • Chicorée
  • Karotten
  • Löwenzahn
  • Vogelmiere
  • Bärlauch
  • Spinat
  • Kresse
  • Radieschen
  • Rote Rübe
  • Spargel
  • Pilze
  • Pastinaken
Saisonales Gemüse und Obst April

Saisonales Obst April

  • Äpfel
  • Birnen
  • Rhabarber
Saisonales im April

Die Liste an Obst ist noch klein, aber im kommenden Monat gibt’s dann sogar schon Erdbeeren und ab Juni folgen die köstlichen Beeren.

Gartenspass.

Auf meinem kleinen Balkon gedeihen auch schon einige Kräuter und auch mein Marillenbaum trägt bereits Früchte. Ja, richtig gelesen – ich habe einen Marillenbaum am Balkon, der knapp 30 kleine Früchte trägt. Ich freu mich wie ein kleines Kind und bin schon so gespannt auf meine erste Marille. Heute war ich meinen zukünftigen Garten begutachten, den ich bei meinen Großeltern anlegen werde – ein kleines Stück, wo ich mein eigenes Gemüse und Obst pflanzen, pflegen und ernten werde. Habt ihr einen Garten? Welche Gemüse, Obst und Salatsorten baut ihr an?

Saisonales im April
Saisonales im April

Wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag und die nächste Kalenderausgabe kommt bestimmt früher – eure Nina.

Solltet ihr mich mit einem kleinen Wertschätzungsbeitrag unterstützen wollen, würde ich mich sehr darüber freuen. Niemand muss, jeder kann –  der Betrag ist frei wählbar und es ist kein Muss meine Arbeit damit zu fördern. Da ich sehr viel Zeit, Leidenschaft und Liebe in meinen Blog stecke und bezahlte Kooperationen gering halten möchte, wäre eine kleine „Spende“ eine Möglichkeit mich und meine Arbeit zu unterstützen. Danke.

Share
Pin
Tweet
Related
Die Wirkung von Ashwagandha

Die Wirkung von Ashwagandha

Die Wirkung von Ashwagandha im Bezug auf Cortisol und Stress | Was passiert bei zu viel Cortisol? Was tun bei Dauerstress? Ayurveda im Alltag

Kommentare

Lass ein bisschen Liebe da

1 Comment
7. Mai 2019

Hey Nina!
Verfolge deinen Blog nun seit Jahren und könnte Stunden damit verbringen durch deine Postings zu scrollen. 🙂
Du schreibst über eine Vielzahl an Themen, die mich interessieren und dieser Saisonkalender trifft wieder genau meinen Geschmack.

Bin schon auf den Mai gespannt.
Alles Gute und schöne Grüße aus der Obersteiermark 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwei × 5 =