Welcome to our crib

Welcome to our crib

Die letzten Jahre haben mich sehr geprägt, vieles hat sich getan und auch verändert. Meine Einstellung zum Leben, Hobbies, Jobs und auch Leidenschaften – ein paar Dinge sind geblieben und eins davon ist die Liebe zum Einrichten. Ich mag es meine Wohnung zu gestalten, neue Farbe an die Wand zu klatschen, Deko von einer Ecke in die andere zu räumen oder auch meine Möbel an neue Plätze zu stellen. Mein Stil ist ein Mix aus Boho, Modern mit natürlichen Akzenten. Aber ich zeig’s euch einfach – Welcome to our crib.

Welcome to our crib

Wenn ihr schon länger auf meinem Blog unterwegs seid, dann werdet ihr bestimmt mitbekommen haben, dass sich mein Konsumverhalten stark reduziert hat und das gilt nicht nur für Kleidung, Schuhe und Beauty-Stuff, sondern auch beim Einrichten. Es gibt kaum neue Accessoires – alle neuen Teile habe ich geschenkt bekommen oder über Second-Hand-Plattformen gekauft. Manche Sachen sind auch umfunktioniert und werden jetzt in einer anderen Form genutzt.

 

Mein Einrichtungsstil.

Welcome to our crib

 

  • Gemütlichkeit
  • Natürlichkeit
  • Dezente Farben
  • Pflanzen
  • Nicht zu viele unterschiedliche Holzarten in einem Raum

Welcome to our crib

Ich mag helle Möbel, in Kombination mit Holz. Eiche gefällt mir zum Beispiel sehr gut und wurde in meiner Küche verbaut. Im Badezimmer findet man Bambus und in den restlichen Räumen hauptsächlich weisse Möbelstücke. Dazu natürliche Materialien wie Sisal, Kork oder Ton, die den Wohnraum auf schlichte Weise auflockern. Neben vielen Pflanzen befinden sich unzählige Kristalle, Steine, Räucherstäbchen und Traumfänger in meiner Wohnung – bisschen Esotrik schadet nie..nee?

Welcome to our crib

Weltkarte aus Holz | Bild | Holz + Pflanze Wald | Lampen-Ständer Ikea (nicht mehr verfügbar)

Feng Shui 

 

Habt ihr schon einmal über Feng Shui nachgedacht? Vor ein paar Monaten habe ich nämlich die gesamte Wohnung nach Feng Shui ausgerichtet und alle Möbel, Accessoires und Co. umgeräumt, um bessere Energien im Wohnraum zu schaffen. Sollte euch das Thema um Feng Shui mehr interessieren, dann schaut mal bei diesem Posting rein.

Welcome to our crib

Bohemian Style

 

Ich könnte stundenlang durch meinen Pinterest Feed scrollen und mir Einrichtungsideen zum Bohemian Style pinnen – die Auswahl an schönen Dingen ist einfach unfassbar. Ich versuche den Boho Stil auf meine Art und Weise umzusetzen – Bohemian Style mit modernen Akzenten kombiniert. Irgendwann werden auch ein paar alte Möbel folgen #biglove.


Was darf in meinem Zuhause
nicht fehlen?

Welcome to our crib

Welcome to our crib

Die Liebe, Pflanzen, Bilder, Esoterik-Kram und die vielen Haare, die Petzi überall in der Wohnung hinterlässt. Mir ist es wichtig ein schönes Zuhause zu haben, wo wir uns wohlfühlen, Spaß haben  und schöne Stunden mit Freunden und der Familie verbringen können. Wer mich besuchen kommt, der soll ein Feeling von Liebe und Gemütlichkeit spüren – sich befreit, freudig und entspannt fühlen. Ich würde mein Heim als „ein Haus in dem die Liebe wohnt mit ganz vielen Hundehaaren“ beschreiben. Obwohl ich meine Wohnung liebe, bin ich nicht an sie gebunden, denn ein Zuhause kann man sich überall schaffen – es kommt auf die Menschen, in meinem Fall auch auf die Tiere an und mit welchen Vibes man sein Heim bewohnt.

 

Minimalistisch.

Welcome to our crib

Deko: Ikea, Flohmarkt, Tedi-Shop oder von Freunden/Familie 

Welcome to our crib

Einrichtung: Ikea, Home24, Dänisches Bettenlager, Amazon, Willhaben, Freunde/Familie

Welcome to our crib

Wenig Kram besitzen ist toll, man lebt viel leichter – es drückt nicht so auf die Stimmung und das Wohlbefinden. Mich belastet Besitz und ich möchte so wenig wie nur möglich an Zeug in meiner Wohnung horten. Habe für mich persönlich versucht einen Mittelweg zu finden und nur die wirklich wichtigen Dinge behalten und den Rest verkauft, verschenkt oder gespendet. Minimalismus sieht definitiv anders aus, aber für mich ist es genau passend. Vielleicht wird sich das in der Zukunft ändern und ich werde noch weniger Besitz haben, aber derzeit bin ich sehr glücklich mit meiner Wohnsituation.

Welcome to our crib

Welcome to our crib

Hand auf’s Herz – würde man mir einen Bus oder ein Tiny House auf Rädern schenken, dann würde ich sofort meine Lieben einpacken, meinen Besitz aufgeben und quer durch die Weltgeschichte reisen..

Welcome to our crib

Welcome to our crib

Welcome to our crib

Das war’s dann schon mit unserem Reich – wir mögen es. Wir kuscheln uns jetzt auf’s Sofa und wünschen euch einen gemütlichen Start ins Wochenende – eure Nina.


*Anzeige