Altenbachklamm – Wandern in Oberhaag

Altenbachklamm – Wandern in Oberhaag

Wann wird dieser schmale Pfad enden? Puhh, ziemlich steil hier. Langsam wird es echt anstrengend und noch immer kein Ende in Sicht. Lohnt sich diese Quälerei überhaupt? Doch dann blickt man von links nach rechts, von oben nach unten und plötzlich erkennt man wieder den wunderbaren Ort an dem man sich gerade befindet. Vergangene Woche waren wir in der Altenbachklamm – Wandern in Oberhaag und diesen traumhaften Platz möchte ich wanderfreudigen Menschen nicht vorenthalten.

Wanderspass.

Vergangene Woche wurde ein neuer Wanderweg erkundet und zwar das Naturjuwel in Oberhaag – gestartet beim Buschenschank Stelzl Altenbacher, quer durch den Wald, über Stock und Stein bis ganz nach oben, wo sich die Panoramaschenke Tertinek vlg. Mukonig mit traumhaften Ausblick befindet.

Altenbachklamm - Wandern in Oberhaag

Diese Klamm unterscheidet sich stark von der Heiligengeistklamm – bisschen länger, steiler und mehr Brücken. Auf dem Weg bis ganz nach oben überwindet man knapp 400 Höhenmeter, legt 2.3km pro Strecke zurück und überquert ca. 20 Holzbrücken (irgendwann habe ich aufgehört zu zählen) + eine 30m Stahlhängebrücke, die 14m über dem Boden ragt.

Altenbachklamm - Wandern in Oberhaag

Der Einstieg in die Klamm befindet sich beim Buschenschank Stelzl, wo man einige Meter durch den Weingarten marschiert bis man im kühlen Wäldchen angekommt. Der erste Kilometer ist recht angenehm – Trampelpfad, Holzbrücken und nur eine geringe Steigung. Auf dem Weg sind etliche kleine Holzbänke zum Verweilen, die für eine kleine Rast oder Jause optimal genutzt werden können.

Natur pur.

Nach der Hängebrücke befindet sich eine kleine Anlage für eine Pause mit WC’s, Wasser und Sitzbänken. Hier hätte man auch die Möglichkeit die Klamm zu verlassen und das steile Stück auszulassen.

Altenbachklamm - Wandern in Oberhaag

Wir sind nicht ausgestiegen und haben uns weiter auf den Weg bis ganz nach oben „durchgekämpft“ – mit von der Partie waren zwei bzw. drei nette Vorarlberger, die wir auf unserer Tour kennengelernt haben. Anita, Herbert und Hund Amy genießen eine kleine Auszeit in der Südsteiermark und erkunden unsere schöne Landschaft, Buschenschänke und Co. Hat uns wirklich sehr gefreut und vielleicht sieht man sich wieder – in der Steiermark oder vielleicht sogar in Vorarlberg.

Altenbachklamm - Wandern in Oberhaag

Altenbachklamm - Wandern in Oberhaag

Ab der Hängebrücke wird es zunehmend steiler, der Weg unebener, schmäler und hier ist gutes Schuhwerk sehr zu empfehlen! Wir waren zügig unterwegs und haben die gesamte Klamm (Hin/Retour) in knapp 2 Stunden geschafft – zwar leicht erschöpft, aber mit Vorfreude auf ein kühles Getränk und köstliche Speise wandert es sich leichter und schneller.

Altenbachklamm - Wandern in Oberhaag

Nach einigen extrem steilen Metern konnten wir das Ende der Klamm erblicken und endlich die Aussicht so richtig genießen. Der Blick nach unten ist wahnsinnig schön und war jeden Meter wert!! Von diesem Punkt weg – knapp 400m weiter, erreicht man die Panoramaschenke Tertinek vlg. Mukonig mit dem Panoramaausblick über die Klamm und Weinstraße.

Altenbachklamm - Wandern in Oberhaag

Altenbachklamm - Wandern in Oberhaag

{Outfit: Schuhe | Legging | Top | Sonnenbrille}

Altenbachklamm - Wandern in Oberhaag

Hier könnte man sich für den Rückweg eine kleine Stärkung gönnen – herzhafte Jause, kühle Getränke und einen sonnigen Platz mit traumhafter Aussicht genießen. Wir haben uns nur kurz ausgeruht, sind umgekehrt und die Klamm noch einmal allerdings bergab gegangen…Man kann aber auch den Weg über die Straße an der Panoramaschenke vorbei ins Tal zurück wandern.

Altenbachklamm - Wandern in Oberhaag

Beim Einstiegspunkt Buschenschank Stelzl Altenbacher wieder angekommen, gönnten wir uns eine wohlverdiente Pause! Gemütliche Liegestühle hinter dem Haus machen´s möglich, Traubensaft und herrlich frische Buchteln waren unsere Belohnung . Wandern, entspannen, Natur und steirische Köstlichkeiten genießen..so lässt sich ein Feiertag aushalten.


Klamminfos

  • Pro Strecke 2,3km
  • 400 Höhenmeter
  • Kleinere Holzbrücken und eine 30m Hängebrücke
  • Mit Hund möglich
  • Für sportlichere Personen zu empfehlen
  • WC, Wasser und Sitzbänke am Weg verfügbar
  • Gutes Schuhwerk sehr zu empfehlen
  • Anfahrt