Minimal Herbst Dekoration

Der minimalistische Wohnstil ist ein zeitgenössischer Einrichtungstrend, der auf die Reduzierung von überflüssigem Schnickschnack und die Konzentration auf das Wesentliche abzielt.

Dieser Stil zeichnet sich durch schlichte Eleganz, klare Linien, neutrale Farben und eine bewusste Zurückhaltung bei der Verwendung von Dekorationen aus. Im heutigen Artikel möchte ich dir gerne ein paar Pieces zeigen, die du für eine Minimal Herbst Dekoration verwenden kannst, um deinem Wohnraum ein wenig Herbstfeeling einzuhauchen. 

Mushroom-Trend

Der Pilz-Trend ist eine großartige Möglichkeit, um dem Herbst in deinem Zuhause Raum zu geben. Du kannst diesen Trend durch Bilder, schlichte Pilzdekorationen oder stilvolle Vintage-Lampen umsetzen. Mehr zum Trend erfährst du hier. 

Kerzen und Kerzengläser

Ein minimalistisches Design betont die Reduzierung von Unnötigem. Dies bedeutet, dass Möbel, Dekorationen und persönliche Gegenstände auf ein Minimum beschränkt sind, um eine aufgeräumte und klare Atmosphäre zu schaffen.

Um dieser Designrichtung treu zu bleiben, sind schlichte Kerzen, Gläser und Kerzenhalter in einer Vielzahl von Größen und Formen ideal, um eine behagliche Atmosphäre zu schaffen.

Vasen und Gläser mit natürlichen Materialien

Eine zusätzliche Option, um deine Wohnung mit einer minimalistischen Herbstdekoration zu verschönern, besteht darin, Vasen und Dekogläser mit natürlichen Materialien wie Zweigen oder Ästen zu füllen. Du kannst sie entweder im Naturzustand belassen oder mit Lack behandeln, um deinen persönlichen Stil zu betonen.

Die Farbpalette in einem minimalistischen Raum ist oft auf neutrale Farben wie Weiß, Schwarz, Grau und Beige beschränkt. Diese Farben schaffen eine ruhige und zeitlose Atmosphäre.

Kürbis Dekor

Der Herbst ohne Kürbisse ist kaum vorstellbar, besonders da die Trendfarbe Orange in diesem Jahr so beliebt ist. Du könntest sogar erwägen, Kürbisse in ihrer natürlichen Form in deiner Wohnraumdekoration zu integrieren. Meine persönliche Empfehlung wäre, weiße, schwarze oder graue Zierkürbisse zu verwenden und diese bei Bedarf mit einem Spray in deiner bevorzugten Farbe zu gestalten.

Farbauswahl

Wenn du eine noch sparsamere Dekoration bevorzugst, könntest du stattdessen mit herbstlichen Farbtönen experimentieren. Rostrot, verschiedene Brauntöne, Beigetöne, Olivgrün und Senfgelb bieten eine hervorragende Möglichkeit, den Herbst in deinem Wohnraum zu feiern.

Blumen und Trockenblumen

Bist du ein Blumen- und Trockenblumenliebhaber? Dann ist es jetzt an der Zeit, auf herbstliche Blumen, Gräser, Getreidesorten und ähnliche Elemente zu setzen, um deinem Zuhause einen Hauch von Herbst zu verleihen.

Bist du bereits mit dem besonderen Online-Shop Ermellino vertraut? Falls nicht, dann klick gleich mal vorbei!

Aktuell erhältst du auf deine erste Bestellung einen großzügigen Rabatt von 15% und kannst aus einer breiten Palette außergewöhnlicher Möbel, vielfältiger Dekorationsartikel und stilvoller Leuchten wählen. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

 

Ich bin gespannt darauf, wie du deinen Wohnraum gestalten und dekorieren wirst, um deine minimalistische Herbstdekoration zu integrieren. Teile gerne deine Ideen und Gedanken in einem Kommentar – ich freue mich darauf, von dir zu lesen.

Alles Liebe Nina 

Solltest du mich mit einem kleinen Wertschätzungsbeitrag unterstützen wollen, würde ich mich sehr darüber freuen. Niemand muss, jeder kann –  der Betrag ist frei wählbar und es ist kein Muss meine Arbeit damit zu fördern. Da ich sehr viel Zeit, Leidenschaft und Liebe in meinen Blog investiere und bezahlte Kooperationen gering halten möchte, wäre eine kleine „Spende“ eine Möglichkeit mich und meine Arbeit zu unterstützen. Danke.

Share
Pin
Tweet
Related

Minimalistische Frühlingsdekoration

Iced Matcha Hazelnut Latte

5 Taschentrends für 2024

Kommentare

Lass ein bisschen Liebe da