Der Endlosknoten

Der Endlosknoten

Vor ein paar Tagen habe ich mir ein neues Tattoo stechen lassen und zwar ein Freundschaftstattoo mit einem sehr guten und langjährigen Freund. Auf der Innenseite meines Knöchels befindet sich nun der Endlosknoten. Das Symbol kennt ihr bestimmt, aber kennt ihr auch die Bedeutung dahinter?

Anfang ohne Ende

Der Endlosknoten, keltischer Knoten oder Buddhaknoten ist ein Symbol der Unendlichkeit. Dieses Symbol wird häufig mit dem Buddhismus, aber auch mit den Kelten in Verbindung gebracht. Diverse Stämme und Religionen verwenden den unendlichen Knoten als Zeichen der Verbundenheit.

Die Verbundenheit mit allen existierenden Dingen, das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie die Unendlichkeit des Universums – ist ein Teil der buddhistischen Lehre. Häufig besteht der Endlosknoten aus sechs äußeren Schlaufen, manchmal auch nur vier Schlaufen (Tibet). Die Ecken können spitz, abgerundet oder mit floralem Muster dargestellt werden. Gerne wird der buddhistische Knoten für Vorhänge, Wandbehänge, Ketten, Armbänder oder dekorative Accessoires verwendet. Oder als Tattoo.

Der Knoten zählt auch zu den 8 tibetischen Glückssymbolen, der die endlosen Verstrickungen des Karmas darstellen soll.

Freundschaftstattoo

DER ENDLOSKNOTEN Tattoo

Ich wollte ein Freundschaftstattoo, was für mich einen tieferen Sinn aufweist, zum Rest meiner Tattoos passt und für Frau sowie Mann möglich ist. Ich persönlich finde, wir haben ein sehr schönes Tattoo gefunden, das uns meine gute Freundin Marisa von Zimelie Tattoo gestochen hat.

Diese Freundschaft besteht schon seit über einem Jahrzehnt und wird noch sehr viele Jahren bestehen bleiben – endlose Freundschaft, Liebe, Verständnis und Akzeptanz.

*Anzeige