Buchtipp: Junge Seelen Alte Seelen

Buchtipp: Junge Seelen Alte Seelen

Vor einigen Wochen habe ich mit dem Buch „Junge Seelen Alte Seelen“ begonnen und darüber möchte ich euch heute gerne ein wenig erzählen. In meinem Buchtipp: Junge Seelen Alte Seelen wird die Inkarnation des Menschen beschrieben – kommt mit mit mir auf eine kleine Seelenreise.

Bis zu diesem Tag habe ich mich wenig mit Inkarnation beschäftigt – eigentlich gar nicht. Für mich war es ein sehr neues, spannendes und auch leicht verwirrendes Thema. Teilweise musste ich Seiten 2x lesen, um tatsächlich den Sinn zu verstehen. Das Buch ist zwar sehr simpel geschrieben, aber der Inhalt fordert schon einiges ab.

Varda Hasselmann und Frank Schmolke

Die zwei Autoren Dr. Varda Hasselmann und Frank Schmolke sind bekannte Persönlichkeiten aus dem spirituellen Bereich. Beide beschäftigen sich seit Jahrzehnten mit der Seelenlehre, Energien und arbeiten als Trancemedien, halten Seminare ab und versuchen uns mehr über die spirituelle Welt zu berichten.

Im Buch Junge Seelen Alten Seelen geht es um die Inkarnationsreise des Menschen. Welche Seele wohnt in uns? Wie verhält sich diese Seele und wie kann sie ein „höheres Stadium“ erreichen?

Es werden alle 5 Seelenalter beschrieben und deren Weiterentwicklung – es soll uns zeigen, wie sich unsere und die Seele anderer Menschen verhält, wie man sich sinnvoll einordnen und so durchs Leben gehen kann.

Buchtipp: Junge Seelen Alte Seelen

Der große Weg der Seele

Seelen durchlaufen 5 Entwicklungsstadien – Säugling,- Kind,- Jung,- Alte, – und Reifeseelen. Jedes Seelenalter hat andere Fähigkeiten, Entwicklungen, Erwartungen und Möglichkeiten sich zu entfalten. Das Alter der Seele hat auch gar nichts mit unserem Alter zu tun. Nur weil ich 30 bin, bin ich jetzt keine junge oder alte Seele – auch kann meine Seele nicht mit mir älter werden. Während sie in meinem Körper ist, „lebt“ sie dieses Leben in ihrem Seelenalter und erst wenn ich sterbe, wird sie sich einen neuen Körper suchen und in ihrer Entwicklung aufsteigen – so zumindest mein Verständnis.

Dieses Buch ist besonders für Leser geeignet, die sich mit spirituellen Themen beschäftigen wollen, die mehr über Seelen und Inkarnation erfahren möchten. Man sollte schon offen für Spirituelles sein, um Freude an diesem Buch zu haben.


*Anzeige