Mein Buchtipp: Rückkehr zur Liebe

Schon vor Monaten hatten ich auf Instagram nach tollen Büchern gefragt und eine Bekannte hat mir dann ein Buch empfohlen, das ich mir vor ein paar Wochen nun endlich besorgt haben. Ihr und jetzt auch mein Buchtipp: Rückkehr zur Liebe.

Marianne Williamson

Basierend auf dem Buch „Ein Kurs in Wundern“, schreibt die Autorin Marianne Williamson über die spirituelle Grundprinzipien wie Liebe, Vertrauen, Hingabe und Vergebung. Marianne Williamson ist eine der bekanntesten spirituellen Lehrerinnen unserer Zeit. Sie hält unzählige Vorträge und ist regelmäßig in TV-Sendungen zu sehen und ihr Werk „Rückkehr zur Liebe“ wurde zum Weltbestseller.

Rückkehr zur Liebe

Worum geht es in Rückkehr zur Liebe? Es geht um die Liebe. Um die Liebe zu uns, zu anderen Menschen und alles was uns umgibt. Die Trennung vom Ego – der Stimme, die ständig am Schnattern ist und uns in vielen Lebensbereichen blockiert und uns von der Liebe trennt.

MEIN BUCHTIPP: RÜCKKEHR ZUR LIEBE

Wir haben uns von der Liebe und von Gott oder dem Universum abgewandt – wir denken und handeln aus Angst. Durch diese Angst lassen wir weniger Gefühl und Liebe zu, wir verstecken uns und zeigen nicht, wer wir wirklich sind, da wir Angst vor Ablehnung haben. Das Buch dreht sich um besondere Beziehungen, heilige Beziehungen und warum manche Menschen nur für kurze Zeit unseren Weg teilen. Es geht um Wut, Angst und wie wir die Liebe wieder in unser Leben lassen.

Es wird beschrieben, was wir sind und wie wir lernen es zu erkennen – wir sind Liebe.

Ich denke, dieses Buch muss mindestens 2x gelesen werden, damit das Gelesene tatsächlich in uns übergehen kann. Es fiel mir gerade auch recht schwer, genau zu erklären, worum es in diesem Buch geht. Es verständlich zu erklären – holt euch meinen Buchtipp: Rückkehr zur Liebe und überzeugt euch selbst.

Solltest du mich mit einem kleinen Wertschätzungsbeitrag unterstützen wollen, würde ich mich sehr darüber freuen. Niemand muss, jeder kann –  der Betrag ist frei wählbar und es ist kein Muss meine Arbeit damit zu fördern. Da ich sehr viel Zeit, Leidenschaft und Liebe in meinen Blog investiere und bezahlte Kooperationen gering halten möchte, wäre eine kleine „Spende“ eine Möglichkeit mich und meine Arbeit zu unterstützen. Danke.

Share
Pin
Tweet
Related

Minimalistische Frühlingsdekoration

Iced Matcha Hazelnut Latte

5 Taschentrends für 2024

Kommentare

Lass ein bisschen Liebe da