Nicht einfach, aber dennoch eine gute Entscheidung. Goodbye Bodyholic, es war schön mit dir.

Diese Entscheidung fiel mir tatsächlich schwer, hat mich ein paar Tränen gekostet und ist noch nicht ganz bei mir angekommen – kein Bodyholic mehr. Keine Sorge, den Blog gibt es natürlich weiterhin, aber nicht wie gewohnt.

Ein altes Kapitel schließen

In diesem Jahr wäre Bodyholic 6 Jahre alt geworden – Muttertag 2013 habe ich mein Baby gegründet und sehr viel Liebe, Zeit, Geduld, Freude und auch ein bisschen Wut investiert. Es war mein Projekt, mein Hobby, mein Job – ein riesiger Part in meinem Leben, der mich lange Zeit begleitet hat. Vielleicht können einige diese Verbindung zu dieser (nur) Webseite bzw. Name nicht verstehen, aber wenn man so hart an einer Sache arbeitet, seine (beinahe) ganze Zeit in dieses eine Ding investiert und mit großer Leidenschaft betreibt, dann tut so ein Abschied weh.

Dennoch war ich mit dem Namen nicht mehr glücklich. Ich konnte mich nicht mehr identifizieren damit. Nach sehr langer Bedenkzeit habe ich mich entschlossen das alte Kapitel zu schließen und ein Neues zu beginnen. Mein Blog war zu Beginn ein Food & Fitness Blog und mit der Zeit wurde daraus eben mehr – mehr als nur gesunde Ernährung, Kochen, Sport und Gesundheit. Ich habe begonnen mein Leben zu präsentieren, mehr persönliche Themen einzubinden und irgendwie fand ich den Namen nicht mehr passend.

Auf einen schönen Neustart

Jaaa, der neue Name ist nicht gerade fancy, leider besitze ich auch keinen trendigen Zweitnamen, der niedlich oder cool klingen würde – mein Name muss also reichen. Ich bin ganz glücklich mit der Namensgebung und grundsätzlich ändert sich ja auch nicht viel. Die Themen sind weiterhin: Gesunde Ernährung, vegetarisch-vegan Kochen, Nachhaltigkeit, Gesundheit und alles was mich in meinem Leben bewegt, prägt und begeistert. Es ist nur ein neuer Name.

Erreichbarkeit

Wer mich nun erreichen möchte, der kommt direkt über www.ninaflucher.com zu mir oder über eine Weiterleitung von Bodyholic. Eine kleine Änderung gibt es schon, denn ich habe mein Archiv ein bisschen geschmälert und nur Postings von 2017, 2018 und 2019 importiert – der Rest ist weg.

Social Media

Wer mir auf Social Media folgen möchte, der findet mich nun auf Pinterest und Instagram unter Nina Flucher Body, Mind & Soul. Ebenso meine Mail-Adresse hat sich geändert und lautet jetzt hello@ninaflucher.com .


Ich freue mich euch weiterhin mit meinen Texten und Fotos versorgen zu dürfen und auf einen gemeinsamen Neustart – eure Nina.

Solltet ihr mich mit einem kleinen Wertschätzungsbeitrag unterstützen wollen, würde ich mich sehr darüber freuen. Niemand muss, jeder kann –  der Betrag ist frei wählbar und es ist kein Muss meine Arbeit damit zu fördern. Da ich sehr viel Zeit, Leidenschaft und Liebe in meinen Blog stecke und bezahlte Kooperationen gering halten möchte, wäre eine kleine „Spende“ eine Möglichkeit mich und meine Arbeit zu unterstützen. Danke.

Share
Pin
Tweet
Related
Die Wirkung von Ashwagandha

Die Wirkung von Ashwagandha

Die Wirkung von Ashwagandha im Bezug auf Cortisol und Stress | Was passiert bei zu viel Cortisol? Was tun bei Dauerstress? Ayurveda im Alltag

Kommentare

Lass ein bisschen Liebe da

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

neunzehn − 8 =