Wanderung zum Hühnerkogel

Wanderung zum Hühnerkogel

Vor ein paar Wochen waren Samy und ich auf der Soboth unterwegs und haben eine Wanderung zum Hühnerkogel unternommen und über diese schöne Tour möchte ich euch jetzt ein paar Infos weitergeben.

Wanderung zum Hühnerkogel

Start der Wandertour

Man fährt mit dem Auto von Eibiswald in Richtung Soboth und biegt auf der Soboth bei der Tafel „Ettendorf“ und „Lampertushof“ rechts ab. Nach 20 Metern befindet sich auf der linken Seite ein großer Parkplatz (zumindest sieht es danach aus), wo man sein Auto abstellen kann.

Wanderung zum Hühnerkogel

Von diesem Punkt wird gestartet und man quert die Sobothstraße und nimmt den ersten Weg gegenüber von diesen 2 Schildern.


Wanderung zum Hühnerkogel

Nun beginnt die Grenztour (Wandertour grenzt an Slowenien und Kärnten) und man spaziert gemütlich einen Forstweg entlang und auf den Berg hinauf. Nach dem ersten Teil beginnt ein schöner Waldweg der mit einer Weggabelung endet – einfach dem Schild auf der rechten Seite in Richtung Hühnerkogel folgen.

Wanderung zum Hühnerkogel

Wanderung zum Hühnerkogel

Wanderung zum Hühnerkogel

Wanderung zum Hühnerkogel

Ein paar Minuten später könnt ihr auf der linken Seite eine kleine dunkle Hütte sehen, bei der ihr eure erste Rast einlegen und die Aussicht genießen könnt. Direkt nach der Hütte führt auf der linken Seite ein Trampelpfad in den Wald hinein, wo ihr gegen Ende erneut den rechten Weg zum Hühnerkogel wählt.

Wanderung zum Hühnerkogel

Wanderung zum Hühnerkogel

Wanderung zum Hühnerkogel

Von diesem Punkt sind es nur noch wenige Minuten bis zum Endpunkt, der euch eine grandiose Aussicht bietet. Auf dem Weg zum Hühnerkogel gibt es keine Verpflegung – am Endpunkt könnt ihr jedoch die Sitzmöglichkeiten nutzen und eine weitere Rast einlegen, etwas Essen und die wunderschöne Aussicht auf Berge, Wälder und Wiesen genießen.

Wanderung zum Hühnerkogel

Wanderung zum Hühnerkogel

Wanderung zum Hühnerkogel

Wanderung zum Hühnerkogel

Wanderung zum Hühnerkogel

Immer dabei meine eco-friendly Trinkflasche von Dopper

Wanderung zum Hühnerkogel

Rückweg

Ich bin den gleichen Weg zurück – man könnte die Tour aber auch verlängern und weiter nach Slowenien wandern. Am Rückweg hättet ihr auch noch die Möglichkeit nach Klagenfurt zu wandern – wären dann zusätzlich 3 Stunden Gehzeit.

Wanderung zum Hühnerkogel

Wer keine Lust mehr auf eine weitere Wanderung hat, der könnte die Gelegenheit nutzen und dem Soboth Stausee einen Besuch abstatten und ein paar Runden im See schwimmen oder den kleinen Ort Soboth besichtigen und dort eine kleine Stärkung einnehmen.


Der Weg zum Hühnerkogel war wirklich sehr schön und auch mit Hund überhaupt kein Problem. Hundebesitzer sollten genügend Wasser für den Vierbeiner einpacken, da es auf der Tour keine Wasserstellen gibt.

Wanderung zum Hühnerkogel

Ich würde es als leichte Wanderung betiteln, die für jede Altersklasse geeignet ist und auch für nicht ganz so sportliche Menschen kein Problem darstellt. Es gibt teilweise ein paar steilere Punkte, aber grundsätzlich eher eine gemütliche Wanderung. Dauer der Wanderung liegt bei 2-3 Stunden, obwohl Samy und ich nur ca. 1:15 unterwegs waren..

Wünsche euch viel Spaß beim Erkunden des Hühnerkogels – eure Nina.


*Anzeige