Ayurveda ist ein ganzheitliches Gesundheitskonzept und seit letzten Sommer ein großes Thema in meinem Leben. Ich versuche meine Ernährung typgerecht(er) zu gestalten, meine täglichen Mediationen nicht ausfallen zu lassen, Yoga zu praktizieren und natürlich auch meine anderen Sportarten nicht zu vernachlässigen. Welcher Sport wird empfohlen? Was ist der richtige Sport für meinen Ayurveda-Typen?

In den letzten Monaten, eigentlich sogar in den letzten beiden Jahren habe ich fast nie mehr mit zusätzlichen Gewichten trainiert. Manchmal habe ich meine Kurzhanteln, die Mini-Version verwendet, aber grundsätzlich fand mein tägliches Workout hauptsächlich mit eigenem Körpergewicht statt. Seit ein paar Wochen nutze ich wieder meine Kettlebells und baue sie 2x wöchentlich in mein Fitnesstraining ein. Was bringt das Training mit Kettlebells? Was sind eigentlich Kettlebells?

Liebt ihr den Geruch und Geschmack von Meerwasser auch so sehr wie ich? Dann werden euch die kommenden Zeilen brennend (zum Glück nicht in den Augen) interessieren. Ich habe nämlich Meer zum Trinken in meiner Küche und was es damit auf sich hat, werde ich euch jetzt erzählen. Vor ein paar Wochen wurde ich gefragt, ob ich ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel ausprobieren möchte, das sich auf meine sportliche Aktivität und auf meine Schönheit auswirken wird. Natürlich möchte ich so etwas probieren, denn wer will nicht bessere Leistung erzielen und dabei auch noch schöner werden?!