Auch wenn wir erst Februar haben und das Wetter meist in Grautönen gehalten ist, kann man den Frühling einziehen lassen. Ich habe gelernt, wie man seine Gefühlslage selbst in die Hand nimmt und sich wohler in seiner Haut fühlt. Fühle ich mich traurig, zornig oder depressiv, dann muss ich was dagegen unternehmen. Zieht mich das Wetter runter, dann lasse ich den Frühling einfach verfrüht in meine eigenen vier Wände einziehen und kreiere mir meinen eigenen Sonnenschein - klingt komisch, funktioniert aber super. Heute möchte ich euch 3 simple Ideen für Frühlingsdekoration zeigen, die ihr mit nur ganz wenigen Dingen selbst herstellen könnt.