Wie ihr bestimmt bereits mitbekommen habt, bin ich sehr sparsam im Umgang mit Kunststoff - ich versuche es so gut wie nur möglich zu vermeiden und Alternativen zu Plastik zu finden. Generell kaufe ich weniger Produkte, die bereits verpackt sind und versuche bestehende Dinge in einer anderen Form zu verwerten. Heute möchte ich euch mein Upcycling Projekt - Vorratsgläser gestalten zeigen. 

Draussen hat es gerade sibirische Temperaturen, die weit unter Null Grad liegen - genau sind es derzeit -3 Grad (vergangene Woche zwischen -15 und -20 Grad) und wie ihr euch denken könnt, kommt da wenig Frühlings- und Osterstimmung auf. Aber ihr wisst, ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt und versuche einfach trotzdem den Frühling aufleben zu lassen. Da ja bald Ostern ansteht, ist es nun auch an der Zeit österliche Deko aufzustellen und ein paar Osterrezepte vorzubereiten - möchte euch natürlich auch mit meinen Kreationen und Ideen ein wenig Vorfreude auf Ostern bereiten. Aus diesem Grund habe ich schon das erste Osterrezept für euch zubereitet und eine kleine Upcycling-DIY-Idee erstellt, die ich euch gerne zeige. In meiner Frühlingsküche sind zuckerfreie Osterpralinen mit Bree Pinot Noir Rose entstanden, die sich einfach perfekt als kleine Nascherei im Osternest machen.