Es wird – momentan noch in kleinen Schritten, aber ich komme einem kunststofffreiem Leben immer näher. Zuerst habe ich versucht in meiner Küche unnötiges Plastik zu vermeiden und das klappt schon recht gut  - Alternativen zu Plastik könnt ihr hier nachlesen. Der nächste große Punkt ist mein Badezimmer - und hier wird es wirklich nicht ganz so easy, dennoch habe ich bereits plastikfreie Kosmetik bzw. plastikfrei verpackte Kosmetik gefunden.

Vielleicht ist euch in der vergangenen Zeit aufgefallen, dass ich versuche weniger Plastik in meinem Leben zu integrieren. Unser Alltag wird beinahe von Plastik beherrscht - alles wird in Kunststoff verpackt oder besteht zu einem kleinen oder großen Teil daraus. Doch es gibt auch andere Möglichkeiten, die nicht so schädlich für unsere Umwelt und unseren Körper sind. Alternativen zu Plastik in der Küche gibt es reichlich und die möchte ich euch gerne zeigen.

Die letzten Tage waren einfach traumhaft - Pizza, Pasta & (no) Amore in Rom. Auf Instagram konntet ihr meinen Kurztrip nach Rom in meinen Stories verfolgen und ein wenig an meiner Reise teilhaben. Eigentlich wollte ich gleich am ersten Tag einen Post dazu verfassen, aber leider ging der Akku vom Laptop aus und der Stecker passte einfach nicht in die Steckdose.. Nun habe ich wieder Saft & W-Lan, somit kann ich euch zeigen, wo wir die letzten 3 Tage genächtigt haben.