Die letzten Jahre haben mich sehr geprägt, vieles hat sich getan und auch verändert. Meine Einstellung zum Leben, Hobbies, Jobs und auch Leidenschaften - ein paar Dinge sind geblieben und eins davon ist die Liebe zum Einrichten. Ich mag es meine Wohnung zu gestalten, neue Farbe an die Wand zu klatschen, Deko von einer Ecke in die andere zu räumen oder auch meine Möbel an neue Plätze zu stellen. Mein Stil ist ein Mix aus Boho, Modern mit natürlichen Akzenten. Aber ich zeig's euch einfach - Welcome to our crib.

Mittwoch ist Markttag - mein Lieblingstag. Ich kann euch nicht sagen, was mir genau daran gefällt, aber ich freue mich jeden Mittwoch mein Weidenkörbchen zu schnappen und zum Bauernmarkt zu gehen. Ich denke, es ist ein Mix aus den netten Menschen am Markt, den Produkten und dem Feeling etwas Gutes getan zu haben. Gut im Sinne von: die Region und deren Produzenten zu unterstützen, BIO Produkte zu kaufen und auf unnötige Verpackungen zu verzichten. Heute möchte ich euch 35 Bauernmärkte in Österreich vorstellen und euch zeigen, wo ihr den nächsten Wochenmarkt in eurer Nähe finden könnt.

Ich musste immer ALLES haben - je mehr, umso besser. Je günstiger das Schnäppchen, umso glücklicher war ich. Mein Kleiderschrank war voll mit Zeug und mehr als die Hälfte wurde niemals getragen. Irgendwann hatte ich auf diesen Konsumwahnsinn keine Lust mehr. Es fühlte sich an, als wenn mich Besitz erdrücken würde. Mit den Jahren wurde mein Kaufverhalten immer weniger, bis ich irgendwann kaum noch neue Kleidung, Schuhe und Taschen kaufen wollte. Besuche ich jetzt einen Laden oder Onlineshop, dann sind es meist Second-Hand-Stücke oder fesche Fair-Fashion Marken, die ich mit gutem Gewissen in meinen Schrank hängen kann.