DIY Lesezeichen

DIY Lesezeichen

Ich verschenke zu Weihnachten zum Teil selbstgemachte Geschenke und zwar habe ich mich in diesem Jahr für DIY Lesezeichen entschieden.

Meine Lieben bekommen heuer (nicht alle) ein Buch von mir geschenkt und dazu habe ich Lesezeichen gebastelt. Ein schönes und einfaches Geschenk, das von Herzen kommt.

DIY Lesezeichen für Weihnachten

Material für DIY Lesezeichen

  • Bastelpapier
  • Schere
  • Stift
  • Getrocknete Blumen
  • Kordel oder Sisalschnur
  • Lineal
  • Locher oder spitzen Gegenstand
  • Breites Klebeband oder Bücher-Folie

So funktioniert’s

  • Einen 4-5cm dicken und 18-20cm langen Streifen vom Bastelpapier abscheiden (Größe könnt ihr selbst wählen).
  • Ich habe mich für getrocknete Blumen entschieden – ihr könnt aber auch etwas Zeichnen oder weiteres Papier auf den Karton kleben. Ebenso könnt ihr einen Text, Spruch oder Namen auf das Lesezeichen schreiben.
  • Mit dem Locher in der Mitte des oberen Rands ein Loch stanzen.
  • Band durchziehen und festknoten.
  • Das Klebeband in der doppelten Größe des Lesezeichens ausrollen (klebende Seite sieht noch oben) und die getrockneten Blumen festdrücken.
  • Nun das Lesezeichen auf das Klebeband legen und ebenfalls festdrücken und auf die hintere Seite drehen und auch die Rückseite des Klebebands festdrücken.

Was ihr an eurem Lesezeichen anbringt bleibt euch überlassen – ich habe mich für Blumen entschieden und keinen extra Text oder Namen darauf platziert.

DIY Lesezeichen

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln eures DIY Lesezeichen und einen tollen Blogmas Tag 10 – eure Nina.


*Anzeige