Etwas Gutes tun an Weihnachten

Etwas Gutes tun an Weihnachten

Ich persönlich finde es sehr wichtig, sich über Spenden an Weihnachten Gedanken zu machen – auch an andere Menschen und Tiere zu denken. Nicht jeder hat die Möglichkeit ein so schönes Weihnachtsfest zu feiern, wie ich es zum Beispiel kann. Wie bereits in den Jahren zuvor, werde ich auch in diesem Jahr etwas Gutes an Weihnachten tun und ein paar Dinge spenden.

Kleider- und Sachspenden

Habe bereits einen Korb mit unterschiedlichen (schönen) Kleidungsstücken an den Carla-Shop gespendet. Oft werden Dinge in die Tonne geworfen, die eigentlich nicht kaputt sind – wir mögen es einfach nur nicht mehr! Sachspenden an die Caritas wie zum Beispiel Schuhe, Kleidung, Möbel, Decken und Co. sind dort besser aufgehoben, als im Müll!

Etwas Gutes tun an Weihnachten

Ihr könnt auch Weihnachtsgeschenke kaufen, die bereits mit einer Spende verbunden sind – wo ein Teil der Einnahmen für einen guten Zweck verwendet werden.

Tierspenden

Spenden an ein direktes Tierheim, Futterspenden, Spenden an den WWF, oder Aktionen gegen Plastikmüll in den Meeren. Bereits wenige Euros können helfen! Tierheime nehmen auch gerne Futterspenden, Spielzeug, alte Decken oder Zubehör für Tiere an. Man kann immer etwas Gutes tun an Weihnachten – natürlich auch an den restlichen Tagen im Jahr.

Hier könnt ihr euch informieren, welche Spendenorganisationen für Flüchtlinge ins Leben gerufen wurden oder wie man generell seine Hilfe anbieten kann bzw. wo Hilfe gebraucht wird. Es geht nicht immer nur um Geld- oder Sachspenden, ebenso Zeit und Hilfsbereitschaft sind ein wichtiges Gut.

Wünsche euch einen braven Krampus und schönen Blogmas Tag Fünf – eure Nina.


*Anzeige