30 Dinge, die man Zuhause tun kann

30 Dinge, die man Zuhause tun kann

So eine Quarantänezeit ist nicht angenehm. Man fühlt sich eingesperrt und in seiner Freiheit beraubt. Hilft nix – da müssen wir jetzt durch. 30 Dinge, die man Zuhause tun kann, wenn einem furchtbar langweilig wird?

In diesem Artikel möchte ich euch gerne 30 Dinge aufzählen, die man in seinen eigenen vier Wänden tun kann – wie man sich die Zeit vertreiben kann. Viele von euch sind nun seit 2 Wochen auf Home-Office und auch dazu findet ihr einen Artikel hier am Blog, aber beginnen wir mal mit den Dingen, die nichts mit der Arbeit zu tun haben.

Dance it out

Tanzen ist nicht euer Ding? Egal. Tanzt mal so richtig den Stress raus und denkt nicht zu viel darüber nach.

Etwas Zeichnen

Wann habt ihr das letzte Mal ein Bild gezeichnet oder etwas gemalt? Sucht euch einen passenden Gegenstand, ein Foto oder ein Bild und versucht es nachzumalen.

Musik an. Kopf aus.

Erstellt euch eine coole Playlist auf Spotify und hört Musik. Hier findet ihr meine Spotify-Playlists.

Yoga

Ihr seid schon länger an Yoga interessiert oder auch nicht? Probiert’s aus – jetzt habt ihr die Gelegenheit dazu. Hier am Blog, auf anderen Blogs oder Youtube werdet ihr bestimmt fündig und könnt euch einen tollen Yoga Flow zusammenstellen.

Baut ein Puzzle

Mein letztes Puzzle habe ich vor ca. 1 Jahr gebaut und man glaubt gar nicht, wie viel Spaß das machen kann.

Tagebuch schreiben

Schreibt über euren Tag, über Geschehens oder über eure Träume. Schreibt einfach drauf los und macht euren Kopf frei.

Lesen

Jetzt ist gerade die perfekte Zeit um maßig Bücher zu lesen – unter Buchtipps findet ihr meine Lieblingsbücher und es werden in den kommenden Tagen noch einige folgen.

30 DINGE, DIE MAN ZUHAUSE TUN KANN

Sport im Wohnzimmer

Für ein kleines Workout benötigt man kaum Platz und auch ohne zusätzliche Gewichte kann man seinen Körper formen und sich fit halten.

Putzen

Ein kleiner Frühlingsputz wäre auch eine „nette“ Idee, um sich die Zeit zu vertreiben.

Eine Sprache lernen

Mit Apps wie Babbel lässt sich „kinderleicht“ eine neue Sprache lernen und es macht sogar Spaß.

Mandalas malen

Malt ein paar Mandalas aus und verschenkt sie an Freunde oder die Familie – man kann so etwas ja auch per Post verschicken oder man wartet die Quarantäne ab. (Klickt auf’s Bild – dann kommt ihr zu meinen kostenlosen Mandalas zum Downloaden/rechte Maustaste und Bild speichern)

Mandala malen - 30 Dinge für Zuhause

Hörbücher hören

Eine weitere Möglichkeit gegen Langeweile sind Hörbücher. Spotify, Youtube und Bookbeat sind tolle Anbieter, wo ihr stundenlang Hörbücher konsumieren könnt.

Reflektieren

Nachdenken und sich selbst reflektieren. Über Verhaltensweisen nachdenken und weswegen man sich in bestimmten Situationen so verhält. Generell kann man über sein gesamtes Sein ein wenig „grübeln“, um sich besser kennenzulernen.

Stricken und Häkeln

Da das Wetter wieder kühler geworden ist, könnte man ja auch etwas Häkeln oder Stricken.

Ausmisten

Küchenschränke, Bücherregale, Kleiderschrank und Co. sind wahrscheinlich vollgestopft mit Dingen, die ihr gar nicht braucht. Räumt sie aus, mistet aus und verschenkt/verkauft die nicht mehr benötigten Sachen.

Beauty-Day

Gönnt euch einen Beauty-Day mit Masken, Hand- und Fußpflege und einer Intensiv-Haarkur.

To-Do-Listen schreiben

Schreibt To-Do-Listen mit den Dingen, die ihr jetzt gerade und in Zukunft machen wollt.

Etwas Basteln

Jetzt vor Ostern könnte man ja eine schöne Osterdekoration basteln (btw..ich hasse Oster-Deko) – ihr findet bestimmt ein paar Gegenstände in eurer Wohnung, im Garten oder Wald, die ihr für euer Bastelstück verwenden könnt.

Weitere Bastelideen: Kerzen herstellen, Blumendeko, Kränze, Papierbastelarbeiten, Schmuck basteln, Gegenstände aus Ton herstellen, Makramee, Tagebücher oder generell Hefte verschönern, Traumfänger basteln, ein Möbelstück umgestalten usw.

Netflix and Chill

Haut euch auf die faule Haut und süchtelt ein paar Serien. In Krisenzeiten wie diesen würde ich lustige Serien empfehlen, um die Laune ein wenig zu heben.

30 DINGE, DIE MAN ZUHAUSE TUN KANN

Hooping

Besorgt euch einen Hooping und tanzt mit dem Reifen durch die Wohnung.

Schreibt einen Liebesbrief

Schreibt einen Liebesbrief an euch selbst, eine Freundin, den Freund oder an eure Eltern, Großeltern sowie Geschwister. Ein paar nette Zeilen, die von Herzen kommen – natürlich mit der Hand geschrieben.

Blumen, Gemüse oder Obst pflanzen

Pflanzt ein paar neue Pflanzen – Gemüse, Obst, Kräuter oder Blumen. Dafür könnt ihr Samen kaufen/bestellen oder ihr verwendet bestehendes Saatgut/Ableger.

Ein neues Rezept kochen

Probiert doch mal ein neues Rezept aus – ein Brot, einen Kuchen, Smoothie oder doch eine köstliche Bowl?

30 Dinge, die man Zuhause tun kann

Unter meinen Rezepten findet ihr vielleicht ein passendes veganes Rezept, mit dem ihr euch die Zeit vertreiben könnt und außerdem euren leeren Magen mit viel Liebe füllt. #nomnom

Naturkosmetik herstellen

Stellt eure eigene Kosmetik her und verwendet sie gleich bei eurem Beauty-Day.

Bastelt einen Traumfänger

Eine weitere Idee für den Zeitvertreib wäre das Basteln eines Traumfängers. Dazu findet ihr unzählige Anleitungen im Internet und die benötigten Dinge könnt ihr auch in Onlineshops bestellen oder ihr werdet sehr kreativ und verwendet Gegenstände aus eurer Wohnung.

Schreibt auf wofür ihr dankbar seid oder was euch glücklich macht

Schreibt täglich auf wofür ihr dankbar seid oder was euch glücklich macht – werft die kleinen Zettelchen in ein Glas und sammelt sie darin. Solltet ihr mal einen schlechten Tag haben, dann könnt ihr einen Zettel ziehen und euch an den schönen Moment erinnern.

Meditation

Beginnt oder beendet euren Tag mit einer kleinen Meditation – hier findet ihr mehr dazu.

Lernt ein Instrument

Ihr wolltet immer schon mal ein Instrument lernen? Jetzt ist der Zeitpunkt dafür.

Fotografieren

Ich persönlich liebe es zu fotografieren – Momente festzuhalten. Probiert’s aus und knipst einfach drauf los. Egal ob Gegenstände in der Wohnung, Selfies oder hübsche Frühlingsblumen beim erlaubten Spaziergang.

30 Dinge, die man Zuhause tun kann

Schaut in den Himmel

Die meisten Nächte sind wolkenlos und man kann die Sterne wunderbar betrachten. Um mehr über Sterne zu erfahren, könnt ihr euch kostenlos eine App downloaden, mit der ihr Live euren Himmel betrachten und analysieren könnt.

Nun haben wir 30 Dinge, die man Zuhause tun kann zusammen und mir würden noch weitere Möglichkeiten einfallen, um sich die Langeweile auszutreiben. Wie verbringt ihr eure Quarantäne? Was lenkt euch ab? Was tut euch gut? Macht’s gut und bleibt’s gsund – eure Nina.


*Anzeige