Zoodles in cremigen Brokkoli-Blumenkohlpesto

Zoodles in cremigen Brokkoli-Blumenkohlpesto

Gestern hatte ich ganz plötzlich den Drang danach mir eine Portion Zucchininudeln zu kochen und da ich noch Brokkoli im Kühlschrank hatte, habe ich mir vegane Zoodles in cremigen Brokkoli-Blumenkohlpesto gezaubert.

Zoodles-Schneider

Zoodles in cremigen Brokkoli-Blumenkohlpesto

Für die Zubereitung der Zoodles benötigt man ein bestimmtes Gerät oder einen Sparschäler – mit dem Zoodles-Gerät klappt es um einiges leichter und die Zucchininudeln werden deutlich schöner. Habe mir das Teil bereits vor Jahren gekauft und (leider) sehr selten in Verwendung. Meist vergesse ich sogar darauf, obwohl es sich perfekt für Salate, hübsche Gemüse-Bowls oder eben auch Zoodles eignet.

Zoodles in cremigen Brokkoli-Blumenkohlpesto
Zoodles in cremigen Brokkoli-Blumenkohlpesto

Dieses vegane Zoodles-Rezept ist leicht, sättigend und richtig cremig. Mein Tipp für Zoodles: Ich backe meine Zoodles immer, da sie so den Großteil des Wasser verlieren und anschließend nicht so matschig werden. Einfach die Zucchini mittels Schneider zu Zoodles verarbeitn, mit etwas Salz und Olivenöl beträufeln und für knapp 15 Minuten bei 200-210 Grad im Backofen backen. Man sollte die Zoodles nicht aus dem Augen lassen, da sie dazu neigen sehr schnell zu verbrennen!


Zoodles in cremigen Brokkoli-Blumenkohlpesto

Drucken
Portionen: 1 Portion

Zutaten

  • 1 große Zucchini
  • 200g Brokkoli
  • 50g Karfiol
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 Avocado
  • 50ml pflanzliche Milch
  • Salz und Pfeffer
  • Etwas Zitronensaft
  • Petersilie (Frisch/Tk-Ware)
  • Etwas Chili
  • 1 Tl Olivenöl

Zubereitung

1

Zucchini mittels Spiralschneider zu Zoodles verarbeiten, mit etwas Salz und Olivenöl beträufeln - für 15 Minuten bei 200-210 Grad backen. Umdrehen nicht vergessen und darauf achten, das die Zoodles nicht verbrennen.

2

Brokkoli, Karfiol und Knoblauch in einem Topf weich kochen.

3

Gemüse aus dem Topf nehmen, mit Gewürzen, Kräutern, Olivenöl, Zitronensaft und pflanzlicher Milch sowie Avocado pürieren.

4

Zoodles mit dem Pesto bzw. mit der Sauce vermengen und servieren.

5

Ich habe ca. 2 EL Gemüse nicht püriert und über den Zoodles verteilt.

Nährwerte & Allergene

Für 1 Portion gesamt // 366 kcal | 13g Eiweiß | 14g Kohlenhydrate | 6g Ballaststoffe | 27g Fett - Allergene : Je nach pflanzlicher Milch Soja/Gluten/Nüsse


Health Facts Blumenkohl

Zoodles in cremigen Brokkoli-Blumenkohlpesto
  • Enthält Vitamin C
  • Schützt das Herz-Kreislauf-System
  • Gut verträglich
  • Positive Wirkung bei Reizdarm
  • Reich an Kalium
  • Stärkt das Immunsystem
  • 100g Blumenkohl nur 14kcal
  • Positiven Effekt auf die Verdauung
  • Steigert die Leistung des Gehirns
  • Verringert den Cholesterinspiegel

Ein paar Health Facts über Brokkoli könnt ihr in meinem Brokkoli-Erbsen-Suppenrezept nachlesen. Wer auf „patzige“ vegane Saucen abfährt, der wird meine Zoodles in cremigen Brokkoli-Blumenkohlpesto auf alle Fälle sofort ins Herz schließen. Man sollte natürlich Brokkoli und Karfiol mögen..

Wünsche euch viel Freude und Genuss mit diesem Rezept und einen guten Appetit – eure Nina.


*Anzeige