Mediterrane Pasta Bowl a la Mama

Mediterrane Pasta Bowl a la Mama

Wenn ich bei meiner Mama zum Essen eingeladen bin, serviert sie sehr oft eine mediterrane Pasta Bowl mit Rucola. Ich liebe ihre Pasta, auch ihre Lasagne und Spaghetti Bolognese, nur esse ich diese zwei Gerichte eben nicht mehr. Habe meiner Mama sehr oft beim Kochen zugesehen und weiß genau, welche Zutaten sie verwendet und auch wie die Kochschritte aussehen, doch es hat noch nie so geschmeckt, wie bei Mama. Kennt ihr das auch? Heute möchte ich euch gerne meine mediterrane Pasta Bowl a la Mama zeigen, die schon sehr nah an ihr Rezept herankommt.

Kochen wie Mama und Oma

MEDITERRANE PASTA BOWL A LA MAMA

Kochen ist für mich persönlich eine sehr individuelle, kreative und auch meditative Angelegenheit – niemand kocht 1zu1 gleich und jedes Gericht weicht ein klein wenig vom „Original“ ab. Es hängt nicht nur von den Zutaten ab, sondern auch die Kochschritte, der Kochstil, die Freude und Liebe, sowie auch die verwendeten Gegenstände wie Töpfe, Pfannen und Löffel machen den Geschmack aus. Meine Oma kocht verdammt gut und auch wenn ich mich exakt an die Vorgaben halten würde, würde es niemals, wie bei ihr schmecken. Immer lustig, wenn Oma sagt „Da ist nur ganz wenig Fett dran“ – was soviel bedeutet wie – „Es ist nur 1 kleine Tasse Öl im Essen“.


Mediterrane Pasta Bowl a la Mama

Drucken
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 2 Portionen Pasta nach Wahl
  • 1 Fleischtomate
  • 5 Cocktailtomaten
  • 1/2 kleine Melanzani
  • 1/2 roten Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 rote Zwiebel
  • Handvoll Rucola
  • Salz und Pfeffer
  • 1 1/2 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 1 Prise Chili
  • 1 Prise Zimt
  • Oregano (Getrocknet)
  • Basilikum (Frisch)
  • Thymian (Getrocknet)

Zubereitung

1

Pasta laut Packungsangabe für 8-15 Minuten im Salzwasser mit 1/2 EL Olivenöl kochen.

2

Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und den Zwiebel und Knoblauch kurz anbraten.

3

Gemüse würfeln/halbieren und in die Pfanne geben - für ca. 10 Minuten auf mittlerer Stufe braten.

4

Mit Kräutern und Gewürzen abschmecken und den Rucola beigeben.

5

Pasta zum Gemüse geben und für ca. 2 Minuten ziehen lassen - mit frischem Rucola servieren.

Nährwerte & Allergene

Für 2 Portionen gesamt // 789kcal | 24g Eiweiß | 121g Kohlenhydrate | 17g Ballaststoffe | 20g Fett - Allergene: Gluten (Pasta)


Für meine mediterrane Pasta Bowl a la Mama habe ich Tomaten, Paprika, Melanzani, Knoblauch, Olivenöl und Rucola verwendet. Alles Lebensmittel, die ich mit der mediterranen Küche verbinde. Weiters könnte man noch Zucchini, Oliven oder Kapern ins Essen geben, um den Geschmack noch mehr hervorzuheben. Ganz wichtig sind auch Kräuter und Gewürze – hier setze ich auf Salz, Pfeffer, Paprikapulver, etwas Chili, Oregano, Thymian, Basilikum und eine Prise Zimt. Zum Süßen verwende ich immer Kokosblütenzucker, hier könnte man auch normalen Zucker oder Honig ins Essen geben.

Wie steht ihr eigentlich zu Honig? Honig ist grundsätzlich nicht vegan, weil Bienen vom Menschen ausgebeutet werden. Ich nehme ausschließlich den Honig vom Freund meiner Oma und der hat gerade mal 2 bis 4 Bienenstöcke, die er in seinem Garten hält. Ich würde niemals Honig im Geschäft kaufen, aber den Honig vom Imker um die Ecke, finde ich persönlich nicht verwerflich – wie seht ihr das?

Wünsche euch viel Freude mit meiner veganen Bowl und einen guten Appetit – eure Nina.

*Anzeige