Anzeige/ Green Lifestyle

Meine Mala Kette

Der Tag hätte nicht schöner sein können. Zuerst frischen Kaffee am Balkon mit der Chemex zubereiten – was mir jetzt schon richtig Freude macht, danach ein Glas Golden Milk, ein kurzer Yoga-FlowWild-Wandern auf der Soboth und bei der Rückkehr wartet schon ein kleines Paket vor der Tür. Endlich kann ich auch eine um meinen Hals tragen, sie durch meine Finger gleiten lassen und meine Mantras manifestieren. Ein wunderschönes Schmuckstück, eine Gebetskette – meine Mala Kette.

Was ist eine Mala Kette?

Eine Mala Kette ist eine Gebetskette, die meist aus 108 Perlen besteht und im Buddhismus und Hinduismus tief verankert ist. Neben den 108 Perlen, ist noch eine zusätzliche Perle aufgefädelt, die Guru Perle oder auch Bindu sowie Sumeru Perle. Mönche und Yogis verwenden die Kette, die aus Heilsteinen, Nüssen oder Holzperlen per Hand geknüpft wird, um zu beten, zu meditieren und Mantras zu manifestieren. Das Wort Mala stammt aus dem Sanskrit mālā und bedeutet übersetzt Girlande oder Kranz.

Mala Kette

Inner Peace Mala

Meine Mala Kette wurde per Hand aus Sandelholz und Howlith gefertigt – zwischen jeder Perle befindet sich ein Knoten und am Ende der Kette eine kleine gelb-orange-farbige Quaste. Die Quaste steht für den tausendblättrigen Lotus oder eben auch für das Kronenchakra, das auch für die geistige Erleuchtung steht. Hochwertige Bestandteile, nachhaltig produziert und mit viel Liebe hergestellt – danke Spirit of Eden für dieses traumhafte Schmuckstück. Ich freue mich irrsinnig darüber und möchte sie gar nicht mehr aus der Hand geben.

Neben der liebevollen und hochwertigen Verarbeitung hat sich Spirit of Eden noch ein weiteres Ziel gesetzt – ein Teil der Einnahmen der Malas sowie Armbänder wird für Hilfsprojekte gespendet. Derzeit unterstützen sie geflüchtete Frauen bei citizen2be und pflanzen gemeinsam Wälder mit Plant-For-The-Planet.

Heilstein-Armbänder

Jede der Spirit of Eden Mala Ketten hat eine andere Bedeutung. Je nach Mala sind andere Heilsteine aufgefädelt, die ihre Energie auf den Träger abgeben. Meine „Inner Peace“ Mala besteht aus Howlith und Sandelholz. Howlith ist der Stein des Bewusstseins – er dient dazu offener zu werden, neue Eindrücke besser aufnehmen zu können, bringt Körper, Geist und Seele mit dem höheren Selbst in Balance und kann Blockaden lösen. Für innere Zufriedenheit.

Sandelholz-Perlen werden oft für Malas eingesetzt, da dieses Holz eine besondere, innere Wärme ausstrahlt und sich sanft an Körper und Finger anschmiegt. Sandelholz dient auch dazu, positive Energien anzuziehen und wirkt beruhigend – der Duft der Perlen verströmt zusätzlichen Frieden und Harmonie.

Mein Fokus ist genau dieser Moment. Jetzt. Alles ist genau so, wie es ist – und ich muss nichts daran ändern. Es ist nicht wichtig was war. Oder was in ein paar Herzschlägen sein wird. Wichtig ist nur, dass ich jetzt ganz bei mir bin. Ich schließe meine Augen. Und fühle jede volle Sekunde – voller Ruhe und Zufriedenheit.

Inner Peace Mala

Verwendung der Mala

Mala Ketten werden um den Hals getragen oder um das Handgelenk gewickelt. Das Meditieren mit einer Mala Kette ist eine buddhistische und hinduistische Tradition – sie werden beim Yoga getragen und dienen zum Zählen der Wiederholungen der Mantras. Während einer Meditation können Mantras wie „I’m enough. I have enough. I’m doing enough.“ oder 
„I love myself. Believe in myself. Support myself.“ gesprochen werden – erst nach 108 Mal wird das Mantra verinnerlicht und geht ins Bewusstsein über.

Meine Mala Kette - für Meditationen und Yoga Flows

108, die heilige Zahl

Deswegen auch 108 Perlen – die heilige Zahl 108 hat noch mehr Bedeutungen und kommt in den unterschiedlichsten Religionen vor. In asiatischen Tempeln findet man oft 108 Stufen, der Buddhismus weist 108 Bände auf, im Hinduismus hat jeder Gott 108 Namen, in der Sikh-Tradition werden 108 Knoten in einem Wollfaden für Gebetsketten geknüpft, der Durchmesser der Sonne ist 108 mal soviel wie der Durchschnitt der Erde, das Sanskrit Alphabet besteht aus 54 Silben und jede davon hat eine weibliche und eine männliche Seite – somit ergibt das erneut 108.

Best of spirits.

Wie bei vielen Dingen im Leben, kann der Glaube Berge versetzen. Ich glaube nicht an das, was die katholische Kirche predigt, dafür glaube ich an andere >spirituelle< Dinge. Jeder muss für sich seinen Weg, seinen spirituellen Pfad finden. Ich glaube an die positive Anziehungskraft, an Heilsteine und das wir nach dem Tod die Erde nicht verlassen. Auch glaube ich an Karma, das Liebe die Lösung für ALLES ist, Wünsche wahr werden können, wir Seelenverwandte haben und das Universum uns leitet.

Meine Mala Kette von Spirit of Eden

In meiner Wohnung findet man überall Steine – echte Heilsteine, Kristalle, Ketten und Armbänder mit Heilsteinen. Ebenso findet ihr „normale“ Steine, die für mich jedoch mehr als nur herkömmliche Steine sind. Diese Steine wurden auf der gesamten Welt gesammelt – sie geben mir Energie und schützen mein Haus. Immer wenn Menschen in meinem Umfeld auf Reisen waren oder ich verreist bin, wurde ein Stein mitgebracht, welcher sich nun in meiner Wohnung befindet. Ich habe sie in meinen vier Wänden, ich benutze Chakra-Steine, Edelsteine im Wasser und trage diese Steine auch. Makrame-Ketten, Mala-Ketten oder auch Armbänder aus Heilsteinen sowie Sandelholzperlen. Meine neuesten Armbänder sind auch von Spirit of Eden und sollen mich beschützen, mir Kraft und Ruhe spenden – egal wo ich mich gerade befinde und was ich gerade tue. Stetiger Begleiter – wie auch bei meinem Waldspaziergang, der mich zu meinem Meditation Space führt.

Armbänder mit Heilsteinen

Ich akzeptiere mich so, wie ich bin. Ich muss mich für niemanden verstellen. Denn ich treffe meine eigenen Entscheidungen. Ich tue nicht nur die Dinge, auf die ich gerade Lust habe. Tue die Dinge, die ich gerne getan haben möchte, wenn ich auf mein Leben zurückblicke. Ich muss niemand gefallen, nur mir selbst. Ich lebe mein Leben. Stark und voller Energie.

Inner Strength
Spirit of Eden

Ich habe Lust auf ein Abenteuer! Voller Energie umarme ich mein Leben. Bereit neue Dinge zu entdecken und mich neu zu erfinden. Tanzend und lachend wage ich mich ins Unbekannte, um mir meine wildesten wildesten Träume zu erfüllen.

I feel Adventurous

Glaubt ihr an die Kraft von Heilsteinen? Habt ihr bereits Erfahrungen mit einer Japa Mediation gemacht? Habt ihr eine Mala Kette? Für all jene, die keine Mala Kette besitzen und auch noch nie eine Japa Mediation gemacht haben – diesen Freitag zeige und erkläre ich euch, was eine Japa Mediation ist und wie man die Mala Kette dabei verwendet.


*Anzeige

Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lass ein bisschen Liebe da

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu