Anzeige/ Rezepte

Meine 5 veganen Lieblings-Bowls

Eine Schüssel voller Glück - Buddha Bowl mit Reis und Gemüse

Meine Mama meinte vor ein paar Tagen: „Jetzt isst du immer noch mit dem kleinen Löffel?“ Aus irgendeinem Grund, schmeckt mir Essen mit einem kleinen Löffel besser, als wie mit einem normalen großen Löffel. Gleich geht’s mir mit Teller und Schüssel – ich bevorzuge fast immer aus einer Schüssel zu essen, egal um welche Speise es sich handelt. Kennt ihr das auch? Seit ich mich pflanzlich ernähre bin ich ein riiiiiieeessiger Freund von Buddha Bowls und meine 5 veganen Lieblings-Bowls zeige ich euch jetzt.

Was ist eigentlich eine Buddha Bowl?

Eine Buddha Bowl kann vegetarisch, vegan oder auch mit Fleisch sowie Fisch zubereitet werden – ich bevorzuge die tierlose Variante. Wie der Name schon verrät „Bowl“ handelt es sich hier um Speisen, die in Schüsseln serviert werden. Unterschiedliches Gemüse, Getreide wie Reis, Couscous, Pasta oder Quinoa mit Greens, Sprossen, Samen, Saucen und Co. Aber warum Buddha? Angeblich hängt der Ausdruck mit dem dicken Bauch von Buddha zusammen..der dieser Zubereitungsart den Namen gegeben hat. In meinem Buddha Bowl Guide könnt ihr einige Variante der Bowl entnehmen.

Buddha Bowl Guide


Meine 5 veganen Lieblings-Bowls

Habe unter meinen Rezepten nun 5 Bowls ausgesucht, die ich sehr, sehr gerne zubereite und die wahrscheinlich auch euch munden werden.

#1 Linsen-Quinoa-Reis Bowl

Linsen-Quinoa-Reis Bowl

Den Anfang macht meine Linsen-Quinoa-Reis Bowl, wo ich den fertigen Mix von Reishunger verwendet habe. Dazu reichlich Gemüse und etwas Avocado. PS: Mit dem Code bodyholic10 spart ihr 10% auf eure Reishunger-Bestellung #zusammenricen .

#2 Vegetarische Rice-Bowl mit Soja-Medaillons

Vegetarische Bowl mit Reis

Habt ihr bereits Soja-Medaillons ausprobiert? Richtig gewürzt können diese Teile jede Bowl aufwerten. Dazu gab’s Reis, Avocado, Karotten, Paprika, Zucchini und… schaut einfach beim Bowl-Rezept rein.

#3 Bowl mit Gemüse und Hummus

Herzhafte Bowl mit Hummus

Herzhafte Bowl mit Reis und selbstgemachten Hummus…mmhmmm yummy. Das Rezept für meine Happy Buddha Bowl gibt’s hier.

#4 Fruchtige Frühstücksbowl für den Sommer

Nanacream Bowl

Die nächste Bowl könnte man zum Frühstück servieren oder auch als Dessert verspeisen. Besonders im Sommer ein Gaumenschmaus – Nanacream Bowl mit Nüssen und frischem Obst.

#5 Herzhafte Bowl mit Reis, Gurken, Tomatensauce und Senf

Eine Schüssel voller Glück - Buddha Bowl mit Reis und Gemüse

Ihr mögt Tomaten-Zucchini-Sauce, Gurken, Senf und Avocado? Dann könnte euch diese Bowl gefallen – eine Schüssel voller Glück.

Das sind mit Abstand meine Lieblingsbowls – statt Reis gibt’s manchmal auch Couscous oder Pasta. Jedoch bin ich eher der Reis-Typ, wie sieht’s bei euch aus? Team Reis, Team Pasta oder Team Couscous?


*Anzeige

Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lass ein bisschen Liebe da

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu