Strahlungen abschirmen und besser schlafen durch Feng Shui

Strahlungen abschirmen und besser schlafen durch Feng Shui

Ich hatte Schlafprobleme. Bin ständig aufgewacht und konnte nach wenigen Stunden einfach nicht mehr einschlafen. Eine Lösung musste her und das ganz ohne Schlaftabletten. Was kann für einen schlechten Schlaf verantwortlich sein? Stress, Störfaktoren im Schlafzimmer, Wasseradern oder schlechte Luftqualität? Ich möchte euch heute gerne zeigen, wie ihr Strahlungen abschirmen und auf natürliche Weise besser schlafen könnt. 

UNSER SCHLAFBEDÜRFNIS

Im Laufe unseres Lebens verändert sich unser Schlafrhythmus und auch die Schlafdauer passt sich an. Ein Säugling schläft zum Beispiel viel länger, als ein Kind und auch Teenager haben ein anderes Schlafverhalten als Erwachsene.

  • Säuglinge = +16 Stunden Schlaf (ich wäre jetzt gerne wieder ein Säugling)
  • Kinder = 8 bis 10 Stunden Schlaf
  • Jugendliche = 9 Stunden Schlaf
  • Erwachsene = 7 bis 8 Stunden Schlaf pro Nacht
  • Ältere Menschen = Weniger als 7 Stunden pro Nacht

Weniger als 6 Stunden Schlaf pro Nacht sind zwar auf kurze Zeit möglich, aber auf Dauer nicht gesund und schwer umsetzbar. Ältere Menschen schlafen im Schnitt nicht weniger als Erwachsene, da sie die fehlenden Stunden am Tag ausgleichen.


SCHLAFE ICH GENUG?

Da die Dauer von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist, gibt es nur eine Möglichkeit genau zu sagen, ob man genügend Schlaf bekommt:

  • Bin ich am Morgen ausgeruht?
  • Fühle ich mich fit?

Anzeichen für zu wenig Schlaf sind zum Beispiel:

  • Leistungsschwäche
  • Konzentrationsschwäche
  • Ständiges Gähnen
  • Brennende Augen
  • Schläfrigkeit

Ich habe definitiv zu wenig Schlaf bekommen und musste das auf natürliche Art ändern und wie ich gegen mein Schlafdefizit vorgegangen bin, zeige ich euch jetzt.


Was ist Feng Shui?

Feng Shui kommt aus dem chinesischen und ist eine Kurzform für einen Satz von Guo Po aus dem Buch der Riten – „Chi wird vom Wind zerstreut und stoppt an der Grenze des Wassers“. Chi ist eine unsichtbare Lebensenergie, die überall fließt – in jeder Zelle, in jeder Gestalt, in jedem Wesen und um uns herum.

Strahlungen abschirmen und besser schlafen durch Feng Shui

Strahlungen abschirmen und besser schlafen durch Feng Shui

Durch Feng Shui wird zum Beispiel der Wohnraum so aufgebaut, dass Chi geleitet werden und richtig fließen kann. Dadurch kann positive Energie durch den Raum wandern, die Gesundheit verbessert werden und es führt zu mehr Balance, Harmonie und Zufriedenheit. Um unseren Schlaf zu verbessern, habe ich das Schlafzimmer nach Feng Shui umgestaltet, neu dekoriert und zusätzlich eine Matte integriert, die ich euch jetzt gerne vorstellen möchte.


Erdstrahlen und Wasseradern abschirmen durch Rosskastanienmatten

Besonders im Schlafzimmer sind Störzonen durch Erdstrahlen und Wasseradern verantwortlich für einen unruhigen Schlaf. Ist der Schlaf gestört kommt es neben Gereiztheit und Unausgeglichenheit zu weiteren gesundheitlichen Problemen. Schlaf ist eine essentielle Sache für den Menschen – schlafen wir schlecht, leidet unser gesamter Organismus darunter. Gegen Wasseradern und Co. gibt es unterschiedliche Arten vorzugehen – eine davon sind zum Beispiel Rosskastanienmatten. Deswegen schlafen wir seit ein paar Wochen nun schon auf Rosskastanienmatten, die unseren gesunden Schlaf fördern sollen.

Diese Matte schirmt Wasseradern und Erdstrahlen ab und soll den Schlaf deutlich verbessern. Klingt komisch, aber es funktioniert tatsächlich. Ich bin täglich zwischen 2 und 3 Uhr wach geworden und konnte einfach nicht mehr einschlafen. Seit diese Matte im Bett liegt – genau genommen liegt sie unter dem Lattenrost – kann ich wieder durchschlafen. Neben dem wertvollen Rosskastanienholz wird die Matte mittels Natursaftleim verarbeitet – die gesundheitsfördernden Wirkstoffe aus Lavendel, Honigwaben und Baldrian werden hier vereint. Die Matte ist in mehreren Größen verfügbar und kann somit an das Bett angepasst werden.

Strahlungen abschirmen und besser schlafen durch Feng Shui

Die Rosskastanienmatten werden in Oberösterreich von der Tischlerei Bernegger produziert, die seit Jahrzehnten in diesem Bereich tätig sind. Wer nun unschlüssig ist und die Wirkung am eigenen Leib erfahren möchte, der hat die Möglichkeit die Matte für 3 Monate kostenlos zu testen.

Nach der Testphase kann die Matte behalten oder an die Tischlerei Bernegger retourniert werden. Ich bin bisher sehr zufrieden und kann jedem mit Schlafproblemen einen Test sehr empfehlen.


Feng Shui im Schlafzimmer

Neben den Rosskastanienmatten habe ich nun das Schlafzimmer nach Feng Shui ausgerichtet, um jegliches Ungleichgewicht in diesem Zimmer auszubalancieren. Im Feng Shui gibt es bestimmte Anhaltspunkte an die man sich halten kann. Durch verrücken von Möbelstücken und Dekoration kann der gesamte Raum ins Gleichgewicht gebracht werden und Chi kann wieder normal fließen. Worauf man genau achten sollte, was Chi ist und was die 5 Elemente mit Feng Shui zu tun haben, könnt ihr hier ausführlicher nachlesen.

Strahlungen abschirmen und besser schlafen durch Feng Shui

Strahlungen abschirmen und besser schlafen durch Feng Shui

Um den Wohnraum und in meinem Fall das Schlafzimmer neu zu gestalten, habe ich die sogenannte Bagua Map verwendet. Bagua erklärt die Beziehung zwischen der wirksamen Energie und der Raumform. Damit können Grundstücke, Häuser, Wohnungen, Zimmer oder Bereiche nach Feng Shui ausgelegt werden. Bagua teilt sich in 9 Bereiche auf – Reichtum, Ruhm, Beziehung, Familie, Tai Chi / Gesundheit, Kinder, Wissen, Karriere, Hilfreiche Freunde. Mehr über die einzelnen Bagua-Bereiche ebenfalls in diesem Post. 


Wie arbeiten mit einer Bagua Map?

Die Bagua Karte kann zum Beispiel für ein Grundstück, die gesamte Wohnung, einzelne Zimmer oder für bestimmte Bereiche im Wohnraum wie Schminktisch, Küchenzeile oder zum Beispiel für den Schreibtisch verwendet werden. Hierfür platziert man sich mit der Bagua Karte vor dem Zimmer oder dem Bereich den man analysieren und nach Feng Shui ausrichten möchte. Als Orientierung dienen die 3 Pfeile am Ende der Karte, die sich bei „Wissen“ – „Karriere“ – „Hilfreiche Freunde“ befinden. Diese 3 Pfeile und Bagua Felder symbolisieren den Eingang/Tür/Ausgangspunkt.

Strahlungen abschirmen und besser schlafen durch Feng Shui


Wie beginnen – Strahlungen abschirmen und besser schlafen durch Feng Shui

Zuerst habe ich meine Möbel verrückt und das Bett in die richtige Position gebracht.

Bett richtig platzieren nach Feng Shui

Strahlungen abschirmen und besser schlafen durch Feng Shui

  • Bett nicht vor eine Tür stellen – freier Weg (ideal großes Bild)
  • Das Bett nicht unter ein Fenster stellen
  • Bett sollte nicht an einer Wand platziert werden, wo dahinter sich ein Badezimmer oder eine Küchenzeile befindet
  • Man sollte das Bett von beiden Seiten begehen können (ideal großes Bild)
  • Gegenüber vom Bett sollte kein Spiegel hängen/stehen
  • Vor dem Bett sollte kein Fernseher platziert werden – grundsätzlich keine elektronischen Geräte im Schlafzimmer

Strahlungen abschirmen und besser schlafen durch Feng Shui

Anschließend habe ich mit der Bagua Map passende Dekoration platziert, um die einzelnen Bereiche richtig auszurichten. Welche Gegenstände sich hierfür eignen, könnt ihr auf der Karte nachlesen bzw. in diesem Post mehr darüber erfahren.

> Kostenloser Download <


Pflanzen für bessere Luftqualität im Schlafzimmer

Weiters können auch die richtigen Pflanzen, die die Luftqualität im Raum verbessern und für einen ruhigen und ausgeglichenen Schaf sorgen.

  • Yucca Palme
  • Aloe Vera
  • Birkenfeige
  • Bogenhanf
  • Einblatt
  • Grünlilie
  • Gummibaum
  • Kakteen
  • Zimmertanne
  • Palmlilie
  • Zyperngras
  • Nachtfalterorchideen
  • Geldbaum

Wer ebenfalls sehr schlecht schläft, in der Nacht mehrmals aufwacht und seinen Schlaf verbessern möchte, dem kann ich Feng Shui und diese natürlichen Rosskastanienmatten sehr ans Herz legen. Für mich hat sich dadurch sehr viel geändert und ich bin froh endlich wieder normal schlafen zu können – eure Nina.

PS: Es gibt auch bestimmte Lebensmittel, die auf natürliche Art und Weise den Schlaf optimieren können.


*Anzeige