Reiselust und mein Drang nach Abenteuer

Derzeit geistern mir unendlich viele Ideen durch den Kopf und ich versuche jeden Tag in vollen Zügen zu genießen – ich möchte Momente erleben, die nicht zum normalen Alltag gehören, möchte weg und die Welt erobern. Meine Reiselust und mein Drang nach Abenteuer – mich hat das Abenteuerfieber gepackt. 

Energie on fleek

Ich fühl mich so so gut. Ich bin happy und trotzdem habe ich eine extreme Unruhe in mir, fühle mich getrieben und weiß nicht, womit ich zuerst beginnen soll. 

Wie vielleicht einige von euch wissen, leide ich seit einigen Jahren unter Panikattacken. In den letzten Jahren habe ich außer meinen vier Wände nicht wirklich viel von dieser Welt gesehen oder generell mein Leben gelebt. Ich fühlte mich, wie in einem Käfig eingesperrt – einen Käfig, den ich mir selbst errichtet habe.

Seit ein paar Monaten geht es mir von Tag zu Tag besser und ich spüre diese Leidenschaft, Energie und diesen Drang in mir. Ich will raus! Ich will die Welt sehen, ich will lustige, schöne und vielleicht auch leichtsinnige Dinge erleben. Dieses Gefühl in mir, diese „verlorenen Jahre“ – du musst sie aufholen!

Ich schreibe mir To-Do-Listen in mein kleines Abenteuer-Buch mit Dingen, die ich erleben will, suche nach Ländern, die ich bereisen kann und mache mir Gedanken, wie sich all das schneller umsetzen lässt. In meinem Kopf herrscht das totale Chaos, ich bin so ungeduldig und will alles auf einen Schlag erleben.

„Once a year, 

go someplace you’ve

never been before.“

Durch die Zusammenarbeit mit dem online Geschenkeshop Radbag bin ich auf einige coole Dinge aufmerksam geworden, die mir gerade sehr gut in meine Reise-Planung passen und wovon ich euch gerne einen kleinen Einblick geben will.

Um meine Vorhaben besser planen zu können, einen schöneren Überblick zu bekommen, habe ich mir über Radbag ein individuelles Notizbuch besorgt. Am Cover, das aus Kork besteht, befindet sich mein Name, eine Zeichnung und die Aufschrift „Adventures“. Im Büchlein sind unzählige leere Seiten, die darauf warten mit meinen Wünschen, Plänen, Reisezielen und Listen bekritzeln zu werden.

Habe gleich 2 solche Notizbücher bestellt, wovon ich eines verschenkt habe – es gibt schließlich viele Menschen, die gerne ihre Abenteuer aufschreiben und eine Art Tagebuch von erlebten Situationen zu Papier bringen möchten. Werde mein Büchlein mit viel Liebe gestalten und euch demnächst einen Ausschnitt davon zeigen – bin schon so gespannt, wie ihr es findet.

Dann habe ich beim Stöbern noch eine Weltkarte entdeckt. Die Karte ist eine Rubbelkarte, bei der man die einzelnen Länder aufrubbeln kann. Eine schöne Idee, die sich auch gut als Dekoration an der Wand macht – eingerahmt in einen hübschen Bilderrahmen mit allen bereisten (freigerubbelten) Ländern dieser Welt. 

Freue mich sehr, euch künftig mit ein paar meiner neuen Abenteuer versorgen zu können – meine Reiselust ist auf jeden Fall geweckt und ich bin schon gespannt, wohin es mich demnächst verschlägt. Ich will mein Leben in vollen Zügen auskosten, genießen und bewusst erleben – es wartet die große weite Welt auf mich!

Supercool fände ich es von euren Reiseplänen, bisherigen Trips, Campingurlauben, Wanderungen oder generell das Thema Reisen zu hören. Gebt mir eure Tipps oder Infos bitte weiter, möchte mich wirklich gerne mit euch dazu austauschen. Besonders das Reisen mit Hund wäre für mich ein ganz interessantes Thema – also nur her mit euren Travel-Stories..eure Nina.

 

„Life is meant for spectacular adventures.

Let your feet wander, your eyes marvel,

and your soul ignite.“

 


*Anzeige

Solltet ihr mich mit einem kleinen Wertschätzungsbeitrag unterstützen wollen, würde ich mich sehr darüber freuen. Niemand muss, jeder kann –  der Betrag ist frei wählbar und es ist kein Muss meine Arbeit damit zu fördern. Da ich sehr viel Zeit, Leidenschaft und Liebe in meinen Blog stecke und bezahlte Kooperationen gering halten möchte, wäre eine kleine „Spende“ eine Möglichkeit mich und meine Arbeit zu unterstützen. Danke.

Share
Pin
Tweet
Related
Die Wirkung von Ashwagandha

Die Wirkung von Ashwagandha

Die Wirkung von Ashwagandha im Bezug auf Cortisol und Stress | Was passiert bei zu viel Cortisol? Was tun bei Dauerstress? Ayurveda im Alltag

Kommentare

Lass ein bisschen Liebe da

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

18 + vierzehn =