Das Leben eben

Die Blume des Lebens

Die Blume des Lebens

Vertraue dir selbst und glaube an das, was sich für dich richtig anfühlt. Ich glaube an spirituellen Kram. Bin der festen Überzeugung, dass Heilsteine, die Blume des Lebens oder auch Traumfänger eine positive Wirkung auf unser Wohlbefinden ausüben. Auch glaube ich an das Gute im Menschen, an Seelenpartner, an die Wiedergeburt und auch an Karma.

Spiritualität

In den vergangenen Monaten habe ich mich vermehrt mit dem Thema Spiritualität auseinandergesetzt und auch über die Blume des Lebens einiges nachgeschlagen. Wenn mich ein Thema interessiert, dann möchte ich mehr darüber erfahren und dem Ganzen auf den Grund gehen. Das Symbol „Die Blume des Lebens“ fand ich immer schon sehr schön, aber die genaue Bedeutung war mir unbekannt.

Die Blume des Lebens

Aufbau und Geschichte

Eine Vielzahl an überlappenden Kreisen bilden 90 einzelne Blütenblätter, die von 3 Ringen zusammengehalten werden – diese Ringe stehen für die Einigkeit von Körper, Geist und Seele.

Der erste Kreis steht für den ewigen Kreislauf des Lebens oder für ein neues Leben – eine Zelle aus der neues Leben entspringt. Der zweite und dritte Kreis überlappen sich und stehen für die Teilung der Schöpfung und die Weiterentwicklung. Sieben Kreise ergeben die erste Blume des Lebens, die jeweils für ein Chakra und somit für einen Energiebereich im Körper stehen.

Sieben Chakren

1. Wurzelchakra – Muladhara

Das Wurzelchakra zählt zum Element Erde und ist das unterste Chakra – es befindet sich auf der Höhe des Steißbeins und ist nach unten geöffnet. Dieses Chakra verbindet uns mit der Erde und steht für unser Urvertrauen, Vitalität und Sicherheit.

Farbe: Rot
Element: Erde
Themen: Vitalität, Lebenskraft, Überleben, Sicherheit, Körperlichkeit, im Leben stehen und Erdung.

2. Sakralchakra – Svadhisthana

Das Sakralchakra findet man unterhalb des Bauchnabels. Zählt zum Element Wasser und ist für  die Steuerung der Körperflüssigkeiten verantwortlich.
Farbe: Orange
Element: Wasser

Themen: Lebendigkeit, Beziehung zur Lebensenergie, Schöpferische Kraft, Lebensenergie, Loslassen in den Lebensfluss, Begehren, Sinnlichkeit und Sexualität

3. Solarplexus Chakra – Manipura

Das 3. Chakra befindet sich ein Stück oberhalb des Nabels und wird auch Nabelchakra genannt. Es wird dem Element Feuer zugeordnet und steht für das Bauchgefühl, die eigene Energie und Selbstverwirklichung.

Farbe: Gelb
Element: Feuer
Themen: Sitz unserer Persönlichkeit, Persönliche Macht, Grenzsetzung, Ausgeglichenheit, Bauchgefühl, Willen, Identität, Intuition und Verantwortung

4. Herzchakra – Anahata

Im Mittelpunkt steht das Herzchakra, dass dem Element Luft zugeordnet wird. Im Herzchakra liegt das Zentrum der Liebe – zu uns selbst und zu unseren Mitmenschen.
Farbe: Hellgrün
Element: Luft
Themen: Hingabe, Heilung, Beziehung, Sensitivität, Herzensfreude, Feingefühl, Universelle Liebe und Mitgefühl

5. Halschakra – Vissudha

Das 5. Chakra befindet sich im Halsbereich. Dem Vissudha wird das Element Äther zugeordnet und es ist das Chakra der Kommunikation und der Zugang zur Intuition.
Farbe: Hellblau
Element: Äther
Themen: Einzigartigkeit, Selbstausdruck der Seele, Zugang zur Intuition und Klarheit

6. Stirnchakra – Drittes Auge, Ajna

Das dritte Auge auch Stirnchakra bezeichnet liegt mittig oberhalb unserer Brauen. In diesem Chakra fließen unsere Beobachtungen und unser Wissen zusammen – das 6. Chakra steht für die Weisheit und Erkenntnis.
Farbe: Violet
Element: Geist
Themen: Intuition, Visionen, Fantasie, Präsenz, Kommunikation mit der Seele und Hellsichtigkeit

7. Kronenchakra – Sahasrara

Das Kronenchakra ist oberhalb unseres Körpers verankert und wird nach oben hin geöffnet. Das letzte Chakra verbindet uns mit dem Göttlichen und ist das Chakra der Spiritualität und Erleuchtung.

Farbe: Transparent – Weiss
Element: Universum
Themen: Erleuchtung, Göttliche Liebe, Einheitsbewusstsein, Verbindung des Menschlichen und dem Göttlichen


Die Blume des Lebens zählt zur heiligen Geometrie (Lehre vom Aufbau der Welt) wie auch der platonische Körper, der goldene Schnitt oder Metatrons Würfel. In der Blume des Lebens kann man den Würfel des Metatrons, der wiederum die fünf platonischen Körper Tetraeder, Hexaeder, Oktaeder, Dodekaeder und Ikosaeder finden.

Das älteste Blumen des Lebens Symbol befindet sich auf einer Türschwelle eines Palastes aus dem Jahr 645 vor Christus (Ausgestellt im Louvre). Das Symbol wurde auf unterschiedlichen Plätzen der Welt gefunden z.b. in einem Kloster auf Kreta, in Ägypten auf den Pfeilern des Osiris-Heiligtums oder auch in der Westminster-Abbey.

Eigenschaft und Wirkung

Der Blume des Lebens wird nachgesagt, das sie eine energiebringende, harmonisierende und schützende Wirkung auf unseren Körper, Geist und Seele hat. Diese Kraft wirkt sich auch auf Gegenstände, Räume oder Orte aus. Die Blume des Lebens verstärkt mit ihrer Energie alle Lebenskraft und harmonisiert Schwingungen, die nicht in Balance sind. Sie verstärkt positive Energie und verringert negative Schwingungen.

Die Blume des Lebens

  • Spendet Harmonie, Ruhe und Einklang
  • Energetisieren der Lebensmittel
  • Sie energetisiert und harmonisiert Räume
  • Verringert negativer Energien wie zum Beispiel Wasseradern oder Erdstrahlen
  • Wird häufig auch als Schmuckstück getragen und kann beim Öffnen der Chakren helfen

Ich trage die Blume des Lebens als Halskette, habe einige Aufkleber (Smartphone/Laptop/Fenster), Anhänger im Auto sowie einen Anhänger in meinem Schlafzimmer angebracht.

Es gibt keinen wissenschaftlichen Nachweis, dass dieses Symbol eine tatsächliche Wirkung auf unseren Körper hat, aber wie bei vielen Dingen im Leben, muss man eben daran glauben – eure Nina.

Könnte dir auch gefallen