15 Superfoods, die in keiner Ernährung fehlen sollten

15 Superfoods, die in keiner Ernährung fehlen sollten

Superfoods sind oder sollten in aller Munde sein – nährstoffreiche Lebensmittel, die sich von herkömmlichen Nahrungsmitteln unterscheiden. In diesem Beitrag möchte ich euch gerne ein paar Facts über Superfoods erzählen – welche man vermehrt essen sollte, welchen gesundheitlichen Vorteil sie bieten und was man unter Superfood eigentlich versteht. 15 Superfoods, die in keiner Ernährung fehlen sollten – here we go! 

Was versteht man unter Superfood?

Das Wort „Superfoods“ wird leider sehr häufig für Werbezwecke verwendet, um auch herkömmliche Lebensmittel besser, gesünder und wertvoller zu machen – damit kann man natürlich Geld verdienen.

Wie erkennt man nun echte Superfoods?

  • Ein natürliches Lebensmittel
    – Möglichst aus biologischem Anbau
    – Enthält keine Zusatzstoffe
    – Wildwuchs
  • Oft stammen Superfoods aus exotischeren Ländern, aber auch heimische Beeren, Kräuter oder Gemüse- und Obstsorten können als Superfood bezeichnet werden
  • Enthalten einen oder mehrere bestimmte Nähr- und Vitalstoffe und das in größeren Mengen – deutlich mehr, als wie in „normalen Lebensmitteln“

Meine Top 15 Superfoods

Ich habe meine 15 Lieblingssuperfoods zusammengefasst, die meiner Meinung nach in keiner Ernährung fehlen sollten. Ein einziges Superfood alleine macht uns nicht gesünder und fitter, es kommt immer auf die Kombination, Menge und Qualität an. In dieser Liste habe ich pro Lebensmittel einige Health Facts aufgelistet, die Auskunft über Vitalstoffe und/oder deren Wirkung auf unsere Gesundheit geben.

15 Superfoods, die in keiner Ernährung fehlen sollten

Flohsamen

  • Flohsamen sind ballaststoffreich
  • Wirksam bei Magen-Darm-Erkrankungen
  • Fördert die Verdauung
  • Regulation des Säure-Basen-Haushalts
  • Wirken gegen einen erhöhten Cholesterinspiegel
  • Senken den Blutzuckerspiegel und beugen Diabetes vor

15 Superfoods, die in keiner Ernährung fehlen sollten

Baobab-Pulver

  • Hilft beim Abnehmen
    – Sättigt schneller und länger
    – Wenig Kalorien
    – Ballaststoffreich
  • Baobab fördert die Verdauung und lindert Magen-Darm-Beschwerden
    – Fördert die Verdauung
    – Hilft bei Verstopfungen
    – Gegen Durchfall
    – Anwendung bei Reizdarm-Syndrom
  • Wirkt fiebersenkend
  • Senkt den Blutzuckerspiegel auf natürliche Weise
  • Anwendung bei unreiner Haut – Pickel und Akne
  • Mineralstoffe wie Calcium, Eisen und Kalium
  • Reich an Vitamin C
  • Enthalten viele Ballaststoffe und fördern dadurch die Verdauung
  • Hält den Blutzuckerspiegel in Balance

15 Superfoods, die in keiner Ernährung fehlen sollten

Maca

  • Maca gilt als natürliches Potenzmittel
  • Lindert Beschwerden in den Wechseljahren
  • Reduziert Depressionen und hellt die Stimmung auf
  • Kann bei Stress einen positiven Effekt erzielen
  • Reduziert den Cholesterinspiegel
  • Fördert die Verdauung
  • Enthält Mineralstoffe wie Kalzium, Eisen, Jod, Mangan, Phosphor, Schwefel und Zink
  • Reich an essentiellen Aminosäuren, Ballaststoffen und wertvollen Fettsäuren
  • Enthält beinahe alle Vitamine und reichlich sekundäre Pflanzenstoffe

Chia-Samen

  • Enthalten Mineralstoffe wie Magnesium, Kalzium, Phosphor und Mangan
  • Vitamine wie B1, B2 und B3
  • Chia-Samen sind ballaststoffreich
  • Fänger von freien Radikalen (Antioxidanien)
  • Fördern die Verdauung
  • Wirken sättigend
  • Enthalten hochwertige Fettsäuren – Omega 3 Fettsäuren
  • Reich an pflanzlichen Proteinen
  • Reduzieren Diabetes Typ 2
  • Stärken Knochen und Zähne
  • Spenden Energie

Basilikumsamen

15 Superfoods, die in keiner Ernährung fehlen sollten

  • Enthalten gute Fette wie Omega 3 Fettsäuren
  • Kühlende Wirkung von Innen
  • Bei Magen-Darm-Beschwerden
  • Wirken gegen Erkältungen
  • Vitamine wie K, Vitamin E, Vitamin B6
  • Mineralstoffe wie Zink, Kalzium, Magnesium und Eisen

AFA Algen

  • AFA Algen enthalten hochwerte Proteine
  • Fänger von freien Radikalen (Antioxidantien)
  • Reich an Vitamin B12 (besonders für Veganer interessant)
  • Reich an sekundären Pflanzenstoffen wie Phycocyanin und Chlorophyll
  • Mineralstoffe wie Magnesium, Kalzium und Zink
  • Gegen Menstruationsbeschwerden
  • Wirken belebend und beugen starke Müdigkeit vor
  • Verbessern den Stoffwechsel

15 Superfoods, die in keiner Ernährung fehlen sollten

Goji-Beeren

  • Goji-Beeren enthalten viele Antioxidantien
  • Reduzieren Cholesterin
  • Positiven Effekt auf die Leber
  • Verbessert die Denkleistung
  • Positive Wirkung bei Stress und Panikattacken
  • Enthält Vitamin A und Vitamin C
  • Reich an Eisen und Calcium

Physalis

  • Physalis senken das schlechte LDL Cholesterin
  • Positiven Effekt auf Leber, Niere und Herzfuntkion
  • Senkt den Blutzuckerspiegel und beugt Diabetes vor
  • Immunsystem-Booster
  • Reich an Beta Carotin, Vitamin E, Vitamin B1, B2, B3, B6 und Vitamin C
  • Enthält Kalium, Zink, Magnesium, Natrium, Eisen, Kalzium
  • Reich an sekundären Pflanzenstoffen

15 Superfoods, die in keiner Ernährung fehlen sollten

Propolis

  • Propolis fördert die Wundbehandlung
  • Gegen Akne
  • Wirkt bei Sonnenbrand
  • Zahnhygiene
  • Positiven Effekt bei Erkältungen
  • Stärkung der Immunabwehr
  • Wirkt antioxidativ
  • Durchblutungsfördernde Wirkung
  • Hat eine schmerzstillende Wirkung
  • Enthalten sekundäre Pflanzenstoffe
  • Vitamine wie A, B3 und E
  • Mineralstoffe wie Eisen, Kalzium, Kupfer, Magnesium, Mangan, Selen, Silizium sowie Zink

15 Superfoods, die in keiner Ernährung fehlen sollten

Gerstengras

  • Reich an Protein
  • Vitamine wie A, B1, B2, B9, B12, C, E und H sowie Beta-Carotin
  • Gerstengras enthält Chlorophyll
  • Reich an Ballaststoffen
  • Mineralstoffe wie Phosphor, Kalium, Eisen und Natrium
  • Zum Entgiften des Körpers empfohlen
  • Wirkt vorbeugend gegen diverse Krebserkrankungen
  • Verdauungsfördernd

Kokosöl

  • Kokosöl enthält viel Vitamin E
  • 90% gesättigte Fettsäuren – Laurinsäure
  • Reich an Kalzium, Eisen, Kupfer, und Kalium
  • Enthält wertvolle Antioxidantien
  • Bekämpft Bakterien, Hefen, Pilzen und Viren
  • Senkt das schlechte LDL Cholesterin und hebt das HDL an
  • Wirkt sich positiv bei Erkältungen und Halsschmerzen aus
  • Schützt vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Acai

  • Acai fördert die Durchblutung
  • Cholesterinspiegel wird gesenkt
  • Positive Wirkung auf die Haut – glatter und geschmeidiger
  • Immunsystem wird gestärkt
  • Fänger von freien Radikalen
  • Aufbau von Bindegewebe, Knochen und Zähnen
  • Energiegewinnung
  • Vitamine wie Vitamin C, Vitamin B1, B2 und E
  • Mineralstoffe wie Calcium und  Eisen
  • Ballaststoffreich
  • Reich an Antioxidantien

15 Superfoods, die in keiner Ernährung fehlen sollten

Oregano

  • Stärkt das Immunsystem
  • Wirkt antibakteriell
  • Verbessert die Herzfunktion
  • Verbessert die Knochengesundheit
  • Reich an Vitamin K
  • Enthält Eisen, Kalzium und Magnesium
  • Senkt den Cholesterinspiegel
  • Hilft bei Magen-Darm-Beschwerden, Halsschmerzen, Husten, Zahnschmerzen und Entzündungen im Mundbereich

Schwarze Johannisbeere

  • Reich an Ballaststoffen und sekundären Pflanzenstoffen
  • Stärken das Immunsystem
  • Positiven Effekt bei grippalen Infekten
  • Reich an Vitamin C
  • Fördern die Verdauung
  • Entgiften den Körper auf natürliche Weise
  • Positiven Effekt bei depressiven Verstimmungen
  • Entzündungshemmende Wirkung

Kurkuma

  • Kurkuma wirkt schmerzstillend
  • Entzündungshemmend
  • Wirkt gegen Arthritis
  • Hilft bei Verdauungsbeschwerden wie Blähungen, Völlegefühl, Magenkrämpfen, Verstopfungen und Sodbrennen
  • Kann unterstützend beim Abnehmen helfen
  • Gegen entzündliche Magen-Darm-Erkrankungen (z.b. Morbus Crohn oder Colitis Ulcerosa)
  • Senkt das schlechte LDL Cholesterin
  • Gegen Alzheimer
  • Krebshemmende Wirkung
  • Bei Diabetes
  • Enthält Vitamin B1, B2, B3 und C
  • Mineralstoffe wie Kalium, Natrium, Kalzium, Magnesium, Phosphor und Schwefel

15 Superfoods, die in keiner Ernährung fehlen sollten

Idealerweise versucht man alle Superfoods regelmäßig in seiner Ernährung einzubauen, mit weiteren pflanzlichen Lebensmitteln zu kombinieren und seinen Körper somit mit allen wertvollen Vitalstoffen zu versorgen. Ich bevorzuge hierfür Smoothies, Breakfast-Bowls, Desserts oder Salate, um meine tägliche Dosis an „Superfoods“ aufzunehmen – eure Nina.


*Anzeige