Spinach-Banana Smoothie

Spinach-Banana Smoothie

Eisgekühlt, leicht fruchtig und sehr grün – mein Spinach-Banana Smoothie Rezept. Besonders für Green-Smoothie-Einsteiger ist dieser grüne Shake optimal. Zum Spinat wurde natürliche Süße gemixt, die den Geschmack vom Spinat leicht reduziert und gut trinkbar macht. Wohl bekomm’s! 

Viel Grünzeug im Smoothie kann am Anfang ganz eigenartig schmecken und manche Menschen bekommen sogar einen kleinen Ekel davor. Daher empfehle ich etwas Süßes in den Shake zu packen, damit der Spinatgeschmack neutralisiert wird. Ich verwende dafür gerne Früchte wie Banane, Mango, Kiwi oder Papaya.

Spinach-Banana Smoothie

Spinach-Banana Smoothie

Um noch mehr Blattgrün zu tanken, kann man zusätzlich zum Beispiel etwas Gerstengras beimischen und bekommt so noch eine extra Portion Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe ab. Wem die Fruchtsüße der Banane nicht ausreichend ist, dem kann ich 2-3 Datteln oder Kokosblütenzucker empfehlen.


Spinach-Banana Smoothie

Drucken
Portionen: 1 Portion

Zutaten

  • 1 große Banane (gefroren)
  • Handvoll Blattspinat
  • Etwas Zitrone
  • 100ml Mandelmilch
  • 200ml Wasser

Zubereitung

1

Alle Zutaten in einen Mixer packen und solange mixen bis keine Stücke mehr übrig sind.

2

In ein Glas füllen und langsam genießen.

Nährwerte & Allergene

Für 1 Portion gesamt // 172 kcal | 5g Eiweiß | 35g Kohlenhydrate | 5,9g Ballaststoffe | 2,3g Fett - Allergene: Nüsse und Schalenfrüchte


Spinach-Banana Smoothie

Im Sommer mische auch noch gerne etwas Salatgurke bei – macht den Shake extrem erfrischend und belebt auf natürliche Weise. Lasst es euch schmecken..eure Nina.


*Anzeige