Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Vor einigen Tagen habe ich auf Instagram gefragt, ob ihr Interesse habt an der Walking-Wanderroute, die ich wöchentlich mit meinem Hund Samy gehe. Bei meiner damaligen Runde habe ich nämlich über die unzähligen Möglichkeiten nachgedacht, die dieser Weg bietet – habe nun meine gängigen Routen zusammengefasst und werde sie hier in 2 Beiträgen veröffentlichen. In meiner Leibnitzer Wanderroute #1 stelle ich euch 5 Möglichkeiten vor, wie ihr diese Runde gehen, laufen oder mit dem Fahrrad bewältigen könnt. 

Im Grunde ist es immer die gleiche Strecke, die man beliebig erweitern kann – länger, kürzer, steiler..schwieriger. Ebenso lässt sich fast eine jede Route mit einer anderen Tour kombinieren.

Habe mit einer App eine Karte erstellt, die ihr mit dem Computer oder Smartphone abrufen, speichern und downloaden könnt.

Wanderung Au-Kaindorf-Seggau-Au #1

Bei dieser Route wird bei der GKK in Leibnitz gestartet und der Weg führt durch die Au in Richtung Kaindorf (Grottenhof), am großen Rad vorbei, auf der linken Seite über eine Brücke und am Schotterweg in Richtung Sulmsee.

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Am Ende befindet sich auf der rechten Seite eine Brücke, die zum Sulmsee führt, oder man geht gerade in Richtung Heimschuh weiter. Bei meiner Route biegt man jedoch nach links ab und geht über den Eisernen Steg auf den Seggauberg. Am Ende des Weges befindet sich „Das Anna – Schlosskeller“. Am Das Anna angekommen geht man gerade in Richtung Schloss Seggau (nach 150m links abbiegen) und marschiert am Schloss vorbei. Anschließend geht man den Trampelpfad auf der rechten Seite vom Schloss bergab. An der kleinen Kapelle angekommen erneut den Trampelweg in Richtung Leibnitz nehmen und über die Sulmbrücke am Bad vorbei. Nach der Sulmbrücke befindet sich eine weitere kleine Brücke, die man quert und den Trampelweg nach der Brücke in Richtung GKK wandert.

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Hier könnte man auch nach der Sulmbrücke oder vor der kleineren Brücke eine Verlängerung durch die Au und anschließend zurück zur GKK wählen.


Wanderung Au-Kaindorf-Bergmühle-Au #2

Bei der zweiten Route wird ebenfalls bei der GKK in Leibnitz gestartet – die Tour verläuft ähnlich wie Route #1 , nur diesmal ein Stück kürzer. Der Weg führt durch die Au, in Richtung Kaindorf, am großen Rad vorbei, über die Brücke und hier wird nicht der Schotterweg auf der rechten Seite genommen, sondern man geht geradeaus in Richtung Seggauberg – Bergmühle.

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

An der Bergmühle (Pferdestall) vorbei und am Gehweg in Richtung städtisches Bad, über die Brücke und vor der zweiten Brücke durch die Au in Richtung GKK zurück.


Kurze Au-Runde #3

Diese „Walking-Runde“ ist kurz, aber dennoch sehr schön – #naturpur. Gestartet wird erneut bei der GKK – geradeaus bis zur ersten Wasserstelle.

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

An der Wasserstelle angekommen, biegt man nun nach links und spaziert den Weg bis zum städtischen Bad entlang. Angekommen biegt man nach links ab und wählt den Weg vor der Brücke zurück in die Au bis zum Ausgangspunkt.


Mittellange Walking-Runde von Kaindorf über Seggau #4

Die nächste Runde startet in Kaindorf nach dem großen Rad und am Beginn des Radweges in Richtung Sulmsee (Sulmtal-Straße – nach der Brücke).

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Der Weg führt in Richtung Sulmsee und über den Eisernen Steg zum „Das Anna Gasthaus“ und führt hinter dem Gasthaus über einen Trampelpfad zum städtischen Bad. Nach der Brücke sofort den Weg durch die Au wählen und geradeaus in Richtung Kaindorf gehen. Über die alte Eisenbahnbrücke zum großen Rad und zurück zum Ausgangspunkt.


Seggauberg-Runde #5

Die letzte Runde in diesem Post startet direkt beim städtischen Bad in Leibnitz und führt über den kleinen Weg schräg auf den Berg hinauf (gegenüber der Brücke) und endet an der kleinen Kapelle. Nun quert man die Straße und nimmt den Trampelpfad in Richtung Schloss Seggau, wo nach ca. 100 Metern auf der rechten Seite ein weiterer Weg durch ein kleines Waldstück den Berg hinunter führt – der Frauenweg.

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Leibnitzer Wanderroute #1

Am Ende des Waldstücks geht man geradeaus in Richtung Kaindorf (Sulmtaler-Straße), wo man den Radweg auf der linken Seite (vor der Brücke) in Richtung Sulmsee entlang spaziert. Nun befindet man sich erneut an der Brücke und Gabelung, wo man den linken Pfad (Eisernen Steg) auf den Seggauberg wählt, um dann hinter dem „Das Anna Gasthofs“ den Waldweg wieder zurück zum Ausgangspunkt spaziert.


Nächste Woche zeige ich euch weitere 3 Routen, die sich in diesem Gebiet befinden – wie ihr sehen könnt, ist der Weg fast immer gleich, jedoch kann man ihn auf unterschiedliche Art wandern und so immer wieder Abwechslung in seine sportlichen Walking-Runden bringen.

Wünsche euch viel Spaß beim Marschieren – eure Nina.