Anzeige/ Ernährung/ Green Lifestyle

Detoxen mit Urban Monkey

Detoxen mit Urban Monkey

Vor einigen Tagen kam ein Mail bei mir an mit der Frage, ob ich nicht Lust hätte eine kleine Detoxing-Kur zu machen. Und hier sitze ich nun mit meinem Saft und verfasse dieses Posting. Was ist Detoxing? Welche Vorteile hat es auf die Gesundheit und wie läuft das Detoxen mit Urban Monkey ab? 

Detoxen – funkt das?

Ich habe bisher noch nie eine Detox-Kur gemacht und war deshalb sehr neugierig, wie es sich auf meinen Körper, Geist und Wohlbefinden auswirken wird. In Zusammenarbeit mit der lieben Lieferei mache ich nun eine 3-tägige Detox-Saft-Kur und werde meine Erfahrung damit mit euch teilen.

Detoxen mit Urban Monkey

Was ist Detoxing?

Der trendige Begriff Detox(ing) bedeutet entschlacken bzw. entgiften und kann auf unterschiedliche Art und Weise gemacht werden. Ob mit Saft, Wasser, Tee oder Suppen – es wird bei einer Entgiftungskur völlig auf feste Nahrung verzichtet. Auch Kaffee, Alkohol und Zigaretten sind in dieser Phase tabu!

Jeder Mensch sammelt Giftstoffe in seinem Körper – diese werden durch falsche Ernährung, Alkohol, Rauchen, Umwelteinflüsse (z.b. verschmutzte Luft) oder auch durch Stress in unserem Organismus abgelagert.

Beim Entgiften wird der Stoffwechsel angekurbelt, Giftstoffe aus dem Körper gespült, neue Energie bereitgestellt, Organe entlastet und die Haut geklärt.

Detoxing mit Urban Monkey

Wie funktioniert die Detox-Kur von Urban Monkey? Die Lieferei und Urban Monkey haben spezielle Boxen erstellt, wo ihr zwischen einem 1-5 Tage langem Entgiftungszeitraum wählen könnt. Ich habe die 3-tägige Detox-Box erhalten, die folgende Säfte enthält:

  • Iron Man: Apfel, Ananas, Spinat, Kohl & Minze
  • Beet It: Rote Beete, Apfel, Karotte, Ingwer & Zitrone
  • Mango Ninja: Mango, Orange, Karotte, Ananas & Ingwer
  • Pine Fiction: Apfel, Birne, Ananas, Limette, Kurkuma, Cayenne Pfeffer
  • Six & the City: Granatapfel, Apfel, Kokosnusswasser
  • Avo Nation: Apfel, Avocado, Banane, Spinat, Zitrone, Petersilie
  • Detox Shot: Orange, Weizengras, Zitrone

Jeweils 3 pro Geschmack

Pro Tag werden 6 Säfte + 1 Shot getrunken, die den Körper mit Makro– und Mikronährstoffen versorgen. Alle Säfte bestehen aus natürlichen Zutaten, ein bunter Mix aus Obst und Gemüse.

Durch die Nährstoffkombination bleibt der Hunger aus – man fühlt sich gesättigt und trotz der fehlenden Nahrung gestärkt. Trotz des Sättigungsgefühls hatte ich leider schon das Verlangen nach fester Nahrung und habe am ersten Tag ein Stück Brot gegessen – Schande über mich..haha.

Die Säfte sind fruchtig, süß und säuerlich – teilweise sogar ein bisschen scharf durch die Zugabe von Ingwer oder Cayenne Pfeffer. Meine Favoriten sind Six & The City, Mango Ninja und Iron Man.

Entgiften ist keine Diät

Leider hat sich das Wort Detoxing in den letzten Jahren als Wunderwaffe gegen überschüssige Kilos in die Köpfe der Menschen gehämmert, dabei hat Entgiften eigentlich überhaupt nichts mit Abnehmen zu tun. Natürlich wird man durch eine Entschlackungskur ein paar Kilos verlieren, da weniger Kalorien zugeführt werden und überschüssiges Wasser schneller aus dem Körper befördert wird, jedoch ist Detoxen nur eine kurzfristige Lösung, um Gewicht zu reduzieren.

Detoxen mit Urban Monkey

Ich persönlich würde es euch nicht empfehlen mit einer Detox-Kur eine Diät zu starten. Langfristig gesehen wird sich das eher negativ auf euren Körper und eure Figur auswirken. Wer schnell 1-3 Kilo abnehmen möchte, weil am Wochenende der wohlverdiente Strandurlaub beginnt, dann kann so eine Kur „nützlich“ sein, aber nicht, wenn man dauerhaft sein Gewicht reduzieren möchte. 

Ich habe nun mit meinem 2. Tag begonnen und werde auch noch den morgigen ganzen Tag lang meinen Körper entschlacken – drückt mir die Däumchen, dass ich nicht (erneut) schwach werde. Wenn auch ihr die Urban Monkey Detox Kur ausprobieren wollt, dann könnt ihr mit meinem Gutscheincode „bodyholic7“  7 Euro auf eure gesamte Bestellung einsparen – gültig bis Ende Mai. 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Detoxen und einen wunderschönen Tag – mein daily Update könnt ihr auf Instagram nachverfolgen.

Eure Nina


*Anzeige

Könnte dir auch gefallen