Mineralstoff Calcium

Mineralstoff Calcium

Der Mineralstoff Calcium ist besonders für Kinder, ältere Menschen und Sportler wichtig – er schützt Knochen, macht sie stärker und ist beteiligt am Kohlenhydratstoffwechsel, der für die optimale Muskelfunktion von großer Bedeutung ist. In welchen natürlichen Lebensmitteln Calcium enthalten ist und wie viel Calcium der Mensch benötigt, zeige ich euch in diesem Beitrag. 

Caclium zählt wie Kalium und Natrium zu den Mengenelementen und ist besonders bei Sportlern ein äußerst wichtiger Mineralstoff, denn er reguliert die Muskelkontraktion und beugt Muskelkrämpfe vor. Auch Kleinkinder, Kinder, Jugendliche und ältere Menschen sollten auf eine ausreichende Calcium-Versorgung achten.

Täglicher Bedarf an Calcium

  • Kinder 800g
  • Jugendliche 1200mg
  • Männer 900mg
  • Frauen 900mg
  • Schwangere 1200mg
  • Stillende 1300mg
  • Sportler 1500 bis 2000mg

Funktion von Calcium

  • Gut für Knochen und Zähne
  • Blutgerinnung
  • Weiterleitung von Nervensignale zum Muskel
  • Ausschüttung von Hormonen und Enzymen
  • Wichtig für den Kohlenhydratstoffwechsel – reguliert die Muskelkontraktion

Mineralstoff Calcium

Mangel an Calcium

Ein Mangel an Calcium kann zu folgenden Symptomen führen

  • Rachitis
  • Osteoporose
  • Muskelkrämpfe

Überversorgung an Calcium

  • Harnsteine

Lebensmittel die Calcium enthalten

  • Mandelmilch
  • Paranüsse
  • Haselnüsse
  • Mineralwasser
  • Mandeln
  • Feigen
  • Kürbis
  • Chia-Samen
  • Brokkoli
  • Grünkohl
  • Pak Choi
  • Sesam
  • Milch* (gibt jedoch bessere Alternativen – siehe oben)

Wer seine Knochen-Gesundheit verbessern und Muskelkrämpfe vorbeugen möchte, der sollte vermehrt meine genannten Lebensmittel essen – ein bunter Mix aus Gemüse, Obst und Nüsse. Milch beinhaltet zwar Calcium, aber es gibt sehr viele pflanzliche Alternativen wie Chia-Samen, Feigen, Mandelmilch oder Grünkohl, die den Milchkonsum ersetzen..

Eure Nina