Anzeige/ Green Lifestyle/ Rezepte

Zuckerfreie Osterpralinen mit Bree Pinot Noir Rose

Zuckerfreie Osterpralinen mit Bree Pinot Noir Rose

Draussen hat es gerade sibirische Temperaturen, die weit unter Null Grad liegen – genau sind es derzeit -3 Grad (vergangene Woche zwischen -15 und -20 Grad) und wie ihr euch denken könnt, kommt da wenig Frühlings- und Osterstimmung auf. Aber ihr wisst, ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt und versuche einfach trotzdem den Frühling aufleben zu lassen. Da ja bald Ostern ansteht, ist es nun auch an der Zeit österliche Deko aufzustellen und ein paar Osterrezepte vorzubereiten – möchte euch natürlich auch mit meinen Kreationen und Ideen ein wenig Vorfreude auf Ostern bereiten. Aus diesem Grund habe ich schon das erste Osterrezept für euch zubereitet und eine kleine Upcycling-DIY-Idee erstellt, die ich euch gerne zeige. In meiner Frühlingsküche sind zuckerfreie Osterpralinen mit Bree Pinot Noir Rose entstanden, die sich einfach perfekt als kleine Nascherei im Osternest machen.

Zuckerfreie Osterpralinen mit Bree Pinot Noir Rose

Zuckerfreie Osterpralinen mit Bree Pinot Noir Rose

Wein und Schokolade

Meine Pralinen sind in Zusammenarbeit mit Peter Mertes Weinkeller – Bree Weine entstanden, welche mir 4 stylische Weinflaschen des Bree Pinot Noir Rose zur Verfügung gestellt haben. Wie einige von euch wissen, komme ich ja aus der Südsteiermark und wir sind ja bekannt für unsere Top-Weine – aus diesem Grund trinke ich hauptsächlich steirische Weine. Ich war daher sehr neugierig wie ein deutscher Qualitätswein wohl schmecken wird.

Der Wein besticht nicht nur durch seinen erstklassigen Geschmack – soweit ich das als „Nicht-Weinfachfrau“ sagen kann – also mir schmeckt der Bree Pinot Noir Rose – er lässt sich sehr gut „trinken“ und passt super zu den unterschiedlichsten Speisen. Ein modernes Flaschendesign, das 2009 mit dem reddot-Design Award ausgezeichnet wurde (echt verdient – die Bree Weinflaschen sehen suuuper stylisch aus).

Bree Pinot Noir Rose

Ich habe mich also für den feinen Rosewein (Spätburgunder) entschieden, der sehr fruchtig und leicht schmeckt. Serviert wird dieser Wein vorrangig zu frischen Sommersalaten, Meeresfrüchten und fruchtigen Vorspeisen.  Mein Rosewein wurde in Pralinen verarbeitet, die ich ohne raffinierten Zucker kreiert und dadurch ein wunderbar fruchtiges Aroma bekommen haben.

Zuckerfreie Osterpralinen mit Bree Pinot Noir Rose

Drucken
Portionen: 6-8 Pralinen

Zutaten

  • 60g Kakaobutter
  • 30g Kakao (Roh - ohne Zucker)
  • 2-3 EL Kokosblütenzucker
  • 1 EL Cranberries
  • 1 TL Nüsse (gehackt/gemahlen)
  • 50ml Bree Pinot Noir Rose

Zubereitung

1

Eine Topf mit Wasser aufstellen und ein hitzebeständiges Gefäß darüber platzieren - Rosewein und Kokosblütenzucker in das Gefäß geben und ca. 15 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln.

2

Nun die Kakaobutter beigeben und unter ständigem Rühren schmelzen.

3

Sobald die Kakaobutter geschmolzen ist, kann der Kakao ins Gefäß - solange rühren bis eine gleichmäßige und klumpenfreie Masse entsteht.

4

*Die restlichen Zutaten sind optional - ich habe Nüsse und Cranberries in meine Schokolade gegeben.

5

Jetzt noch die Schokolade in eine Form (Ei-Form für Ostern) füllen und im Kühlschrank für mehrere Stunde aushärten lassen.

Nährwerte & Allergene

Für 6-8 Pralinen gesamt // 740kcal | 8g Eiweiß | 21g Kohlenhydrate | 12g Ballaststoffe | 66g Fett - Allergene: Nüsse und Schalenfrüchte | Sulfite

Was ihr zusätzlich in eure Pralinen packt, bleibt ganz euch überlassen – ich habe Cranberries und Haselnüsse dafür verwendet. Je nach Geschmack könnt ihr Rosinen, Chili, ganze Nüsse, Kekse oder andere Schokoladensorten beigeben…einfach österlich-köstlich! 

Zuckerfreie Osterpralinen mit Bree Pinot Noir Rose

Nun kommen wir noch zu meinem Upcycling-Projekt, das ich aus meiner stylischen Bree Weinflasche gemacht habe. Ich sollte euch mal mein Flaschen- und Glässerlager zeigen, denn ich besitze wahnsinnig viele Gläser, Marmeladengefäße und Flaschen, die ich für unterschiedliche Dinge nutze. Aus dieser Weinflasche habe ich eine bohemian Osterdeko erstellt und in nur wenigen Minuten entsteht eine neue Deko-Idee für zu Hause.

Upcycling Weinflasche – Bohemian Osterdeko

Zuckerfreie Osterpralinen mit Bree Pinot Noir Rose

Für meine Ostervase oder Kerzenständer benötigt ihr folgende Dinge..

  • -Leere Flasche
  • -Sisalschnur
  • -Schere
  • -Feder oder sonstige Dekoration
  • -Blumen, Äste, Zweige..oder Kerzen

Anleitung Bohemian Osterdeko

  1. Zuerst mal muss die Flasche „ausgetrunken“ :D…und gereinigt werden.
  2. Jetzt wird die Sisalschnur an der Flasche festgebunden, danach einfach bis zum Ende wickeln und erneut festbinden.
  3. Überschüssige Fäden abschneiden und mit Deko wie Federn, Zweige oder Perlen verzieren.
  4. Wasser in die Vase füllen und mit Blumen oder Zweigen versehen.

Zuckerfreie Osterpralinen mit Bree Pinot Noir Rose

Zuckerfreie Osterpralinen mit Bree Pinot Noir Rose

Auf den Zweigen habe ich noch kleine Ostereier befestigt…ich find´s einfach niedlich.

Ich hoffe ich konnte euch eine tolle Rezeptidee und Bastelinspiration bieten. Viel Vorfreude auf den Frühling und das baldige Osterfest.

PS: Schaut mal auf meinem Instagram-Profil vorbei, dort verlose ich eine Flasche meines Bree Pinot Noir Rose Weins.  >Gewinnspiel-Start: 06.03.2018<


Eure Nina

*Anzeige

Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

  • Reply
    aboutrosi
    16. März 2018 at 11:02

    Voll colle Bilder machst du hier 🙂

  • Lass ein bisschen Liebe da

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu