What I eat in a day #2

What I eat in a day #2

Ein neues Monat und somit ein neues Futtertagebuch – heute habe ich einen Tag gewählt an dem ich mein tägliches Workout absolviert und Kopf-und Handstand geübt habe. Was ich an so einem Tag esse, zeige ich euch in meiner zweiten Ausgabe von „What I eat in day #2„.

Tagwache 4:00

Mein Tag hat wieder sehr zeitig begonnen – nämlich kurz vor 4 Uhr. Keine Ahnung weshalb ich schon wieder so schlecht geschlafen habe…
Wie ich bereits in meiner Morgenroutine beschrieben habe, trinke ich jeden Morgen ein großes Glas Wasser (und es fällt mir immer noch so schwer) und nehme meine Supplemente zu mir.

Denksport 4:15-5:00

Danach mache ich jetzt wieder täglich mein Kreuzworträtsel. Sonst noch jemand so verrückt nach Kreuzworträtsel und Sudoku?

Mails und Insta checken 5:00 – 6:00

Eigentlich wollte ich vor 8 Uhr nicht mehr den Computer einschalten…aber ok, manchmal hat man eben so Tage, an denen man eine bestimmte Sache unbedingt sofort erledigen möchte.

Workout 6:00-7:00

Ab 6 Uhr starte ich wie gewohnt mit meinem Sportprogramm mit anschließendem Hand- und Kopfstandtraining.
Falls euch mein derzeitiges Training interessiert, kann ich gerne dazu einen extra Post schreiben und euch meine Übungen und Abläufe im Detail erklären.

What I eat in a day #2

 

Frühstück 7:00 – 7:15

Mein Frühstück war heute nur eine Banane, ein Apfel und eine große Orange – ich bin derzeit richtig süchtig nach Orangen.
Dazu ein weiteres Glas Wasser und ein großes Glas Golden Milk. Für mein Golden Milk Getränk verwende ich das Golden Milk Gewürz von Ankerkraut, dazu noch etwas Mandelmilch, Wasser und Kokosblütenzucker.

Beauty-Programm 7:15-7:45

Danach gehe ich unter die Dusche, mache meine Haare, klatsche mir ein bisschen Make-Up ins Gesicht und starte mit meinem Arbeitstag.

Office-Time 8:00 – 12:00

Arbeit…Blog Posts, Conentpläne schreiben, Grafiken entwerfen und Mails beantworten..

Lunch-Time 12:20 – 13:00

Zu Mittag gab’s einen großen Topf Suppe – eine vegane Gurken-Zucchini-Cremesuppe.

What I eat in a day #2

Work, Work..Work 13:00 – 17:00

Danach ging’s wieder zurück an die Arbeit..und 2 weitere Bananen wurden aufgefuttert.

Abendessen 17:30

What I eat in a day #2

Endlich fertig und bereit für’s Abendessen – hierfür habe ich Reste vom Mittagessen verwertet und die Suppe als Sauce gemeinsam mit Reis und Avocado serviert und mit pikanten Gewürzen von Ankerkraut veredelt. Ich liebe meine neuen Gewürze und verwende sie beinahe täglich, um meinen herzhaften und süßen Speisen mehr Würze zu verleihen – mehr über meine neuen Gewürze nächste Woche.


Ich hoffe dieser Beitrag hat euch gefallen – der Nächste What I eat in a day Post kommt dann Ende Februar online. Wünsche euch einen super Start in den neuen Tag..eure Nina.

*Anzeige