Freier beim Sport mit Avanca

Freier beim Sport mit Avanca

Ich liebe Musik und ich liebe Sport – ohne Musik könnte ich nicht zum Sport, es würde mir definitiv etwas fehlen. Meine letzten Kopfhörer hatte Samy zum Fressen gern und seitdem musste ich wieder mit meinen unpraktischen normalen Kopfhörern meine Übung absolvieren. Nun darf ich die neuen Wireless-Avanca-Headphones mein Eigen nennen und kann wieder kabellos zu Ron Pope, AC/DC, Curt Owen, Xavier Rudd und Co. an  meine sportlichen Grenzen gehen. Herrlich sag ich euch, einfach freier beim Sport mit Avanca

Training ohne Musik?

Gibt es eigentlich Menschen, die ohne Musik trainieren können? Ich könnte mir das einfach niemals vorstellen – Musik nimmt so einen großen Teil meines Lebens ein (auch wenn ich überhaupt nicht musikalisch bin) und beim Sport brauche ich einfach einen coolen Sound. Ich trage meinen wireless Headphones bei meinen normalen Workouts, beim Nordic Walken, beim Yoga und auch für meine geführten Meditationen kommen sie zum Einsatz. Mal ehrlich..so ein Kabel kann schon sehr gefährlich sein, wenn man gerade mehrere Kilos stemmt und sich plötzlich in so einem langen Headphone-Kabel verfängt.

Freier beim Sport mit Avanca

Die Handhabung ist ziemlich simple – einfach einschalten, via Bluetooth mit dem Smartphone verbinden, Musik auswählen und schon kann es losgehen.

Freier beim Sport mit Avanca

Was ich besonders an meinen neuen schwarzen Headphones mag, ist der Komfort und Halt, denn sie passen sich super meinem Ohr an, sind sehr flexibel und fallen nicht raus – kann beim Training oft sehr nervig sein. Sie sind leicht, stören nicht und nach einer gewissen Zeit vergisst man sogar darauf, dass man gerade etwas in seinem Ohr hat – kennt ihr bestimmt.

Freier beim Sport mit Avanca

Freier beim Sport mit Avanca

Der Sound ist perfekt und diese Kopfhörer gibt es bereits für wenig Geld bei Amazon – derzeit gibt es sogar eine Rabattaktion. Ich persönlich mag es sehr gerne laut – Musik muss für mich einfach laut sein und dieses Kriterium erfüllen die Avanca Sport-Headphones auf jeden Fall. Was gibt’s noch zu sagen? Die Akkulaufzeit beträgt ca. 6 Stunden und ich kann dadurch ohne Probleme an 2 Tagen trainieren und muss sie erst danach wieder an die Steckdose hängen.


Überblick zu den Avanca Headphones

  • Verbindung via Bluetooth 4.1mit dem Smartphone möglich (ich benutze ein Iphone 6S dafür)
  • Bluetooth-Reichweite bis zu 10 Meter
  • Passen sich gut dem Ohr an – 3 unterschiedliche Earbuds
  • Kabellos – stört nicht beim Sport
  • Klein und praktisch – passen in jede Handtasche/Sporttasche
  • Günstiger Preis trotz ausgezeichneter Qualität/Sound
  • In mehreren Farben erhältlich – Schwarz, Weiss, Rosa und Gelb
  • Mit im Paket: Kopfhörer, Micro-USB-Ladekabel, 3 Größen Ohrenstöpsel und eine kleine Tasche
  • Akkulaufzeit: 6 bis 8 Stunden
  • Für Audio-Wiedergabe oder Telefonate

Wenn Ihr auch auf der Suche nach stylischen, leichten, kabellosen Headphones seid, die euch volle Bewegungsfreiheit bieten und das zu einem günstigen Preis, dann solltet ihr euch die Avanca Sportkopfhörer unbedingt ansehen – folgt dem Link und schon seht ihr eine große Auswahl an kabellosen Headphones. Ich bin bei Kopfhörern sehr kritisch und mich haben die Dinger auf alle Fälle überzeugt – niemals wieder mit Kabel zum Training.


*Anzeige