Rosmarin Röstkartoffeln mit Karotten und Avocado

Rosmarin Röstkartoffeln mit Karotten und Avocado

Gutes und leckeres Essen muss nicht immer extrem aufwendig oder teuer sein – mit einfachen Dingen kann man echt gute Gerichte zaubern, wie zum Beispiel für meine Rosmarin Röstkartoffeln mit Karotten und Avocado

Rezepte unter 30 Minuten.

Wenn ihr meinen Blog schon länger verfolgt, dann wird euch bestimmt aufgefallen sein, dass meine Rezepte alle keine 30 Minuten dauern – wer hat schon Zeit ewig auf sein Essen zu warten?! Auch bei diesem Gericht habe ich versucht ein gesundes, aber dennoch schnelles Essen zu kochen, das auch für die Lunch-Box geeignet ist und auf jeden Fall satt macht.

Ich bin normalerweise eher Team Süßkartoffel, aber in Kombination mit Karotten tendiere ich (jetzt) eher zu normalen Kartoffeln – man könnte auch beide Kartoffeln in diesem Gericht verwenden und mit den Karotten und der Avocado kombinieren.

Rosmarin Röstkartoffeln mit Karotten und Avocado

Drucken
Portionen: für 2 Portionen

Zutaten

  • 2 große Kartoffeln
  • 2 mittelgroße Karotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Jungzwiebel oder rote Zwiebel
  • 1 Avocado
  • Salz und Pfeffer
  • Etwas Chili
  • Rosmarin (frisch)
  • Thymian (getrocknet)
  • Oregano (getrocknet)
  • 1 EL Olivenöl oder Kokosöl

Zubereitung

1

Gemüse waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden.

2

Eine Pfanne/Wok mit Olivenöl oder Kokosöl einfetten und die Kartoffeln und Karotten beigeben - für 5 Minuten scharf anbraten. Anschließend Temperatur mindern und weitere 10 Minuten auf mittlerer Stufe braten und das Gemüse laufend wenden.

3

Nach den 10 Minuten Zwiebel, Knoblauch, Gewürze und Kräuter beigeben und weitere 8-10 Minuten auf niedriger Stufe braten.

4

Avocado halbieren, Kern entfernen und in kleine Stücke schneiden.

5

Gemüse in eine Schüssel geben und mit der Avocado verfeinern.

Nährwerte & Allergene

Für 2 Portionen gesamt / 572 kcal | 10g Eiweiß | 56g Kohlenhydrate | 19g Ballaststoffe | 33g Fette - Allergene: Nüsse und Schalenfrüchte

Rosmarin Röstkartoffeln mit Karotten und Avocado

Wer noch mehr Gemüse in seiner Schüssel haben möchte, der kann zusätzlich noch Zucchini, Tomaten oder Melanzani beigeben. Eine super Kombi, die ich bereits ausprobiert habe. Sehr, sehr fein.

Mehr Aroma.

Wie bei jedem Gericht sind die Gewürze und Kräuter ganz wichtig. Sie geben mehr Aroma ab und können ein einfaches Essen sehr aufwerten. Wer meint Gemüse schmeckt fad, der sollte sich unbedingt mit unterschiedlichen Kräutern und Gewürzen eindecken und beim Kochen mehr experimentieren. Gewürze und Kräuter können echt viel bewirken und auch wenn es nur ganz kleine Mengen sind – sie machen jedes Essen schmackhafter.

Rosmarin Röstkartoffeln mit Karotten und Avocado

Habt ihr Lust auf so einen Kräuter-Gewürze-Guide? Welche Kräuter und Gewürze ich für welche Gerichte (standardmäßig) verwende – schreibt’s mir einfach in die Kommentare.

Meine Lieblingsgewürze und getrockneten Kräuter gibt’s bei Ankerkraut – ich steh so auf diese Marke. Aromatische Kräuter und Gewürze, in einer hübschen – kunststofffreien Verpackung und sehr viele unterschiedliche Gewürzmischungen, die jedes Essen aufpeppen. Meine neuen Favorites – Apfelkuchengewürz und Aglio e Olio.

Wünsche euch viel Genuss mit meinem veganen Rezept und einen guten Appetit.

Eure Nina


*Anzeige