Mineralstoff Magnesium

Mineralstoff Magnesium

Der Mineralstoff Magnesium ist ein sehr wichtiger Mikronährstoff, der für die optimale Muskelfunktion von großer Bedeutung ist. In welchen natürlichen Lebensmitteln ist Magnesium enthalten und wie viel Magnesium benötigt der Körper pro Tag? 

Magnesium zählt wie Kalzium, Kalium und Natrium zu den Mengenelementen und ist besonders bei Sportlern ein äußerst wichtiger Mineralstoff, denn er ist verantwortlich für die reibungslose Funktion des Muskels.

Täglicher Bedarf an Magnesium

  • Männer 350-400mg
  • Frauen 300mg
  • Schwangere 310mg
  • Stillende 390mg
  • Sportler 440-560mg

Funktion von Magnesium

  • Beruhigt das Nervensystem und gut gegen Stress
  • Dient der Zuckergewinnung
  • Ist an der Zellatmung beteiligt
  • Am Kalziumstoffwechsel beteiligt
  • Verbesserte Leistung beim Sport
  • Verbessert den Schlaf
  • Löst Verkrampfungen (auch gut bei Menstruationsbeschwerden)

Mineralstoff Magnesium

Mangel an Magnesium

Ein Mangel an Magnesium kann zu folgenden Symptomen führen

  • Muskelzucken
  • Muskelkrämpfe
  • Muskelzittern
  • Herzrasen
  • Müdigkeit
  • Appetitlosigkeit
  • Nervosität

Überversorgung an Magnesium

  • Verringerte Kontraktionsfähigkeit des Muskels
  • Störung im Nervensystem
  • Verstopfung
  • Blasenfunktionsstörung
  • Herzrhythmusstörungen
  • Muskelschwäche

Eine Überversorgung an Magnesium kommt meist nur bei schwerem Nierensagen vor.

Lebensmittel die Magnesium enthalten

  • Bananen
  • Brennnessel
  • Kürbiskerne
  • Magnesiumreiches Wasser
  • Sesam
  • Hülsenfrüchte
  • Kakao
  • Quinoa
  • Amaranth
  • Mohn

Wer viel Sport treibt, einen stressigen Alltag hat oder ständig unter Menstruationsbeschwerden leidet, der sollte auf eine ausreichende Aufnahme von Magnesium achten. Bei einem Mehrbedarf können auch Supplemente eingesetzt werden, jedoch sollte hier immer auf die korrekte Einnahme geachtet werden.