Anzeige/ Green Lifestyle

2 Ideen für DIY Adventskalender

2 Ideen für DIY Adventskalender

Bis Weihnachten sind es nur mehr 30 Tage – Zeit die erste Weihnachtsdekoration aus dem Schrank zu holen. In diesem Jahr habe ich bereits mit meinen Bastelarbeiten begonnen und heute möchte ich euch meine 2 Ideen für DIY Adventskalender zeigen. 

Habe mir 2 unterschiedliche Adventskalender gebastelt, die mit nur ganz wenig Aufwand hergestellt werden können und außerdem langlebig sind – man kann beide Kalender in den kommenden Jahren wieder verwenden.

DIY Adventskorb

2 Ideen für DIY Adventskalender

2 Ideen für DIY Adventskalender

Ihr benötigt

  • Einen alten Korb oder eine Box / Optional kann der Kalender auch auf einem Ast/Stock/Schnur an der Wand befestigt werden
  • 24 Jute-Säckchen
  • Weisse Bastelfarbe und Pinsel
  • Etwas Sisalschnur
  • Grüne Zweige
  • Deko wie Christbaumkugel oder Anhänger

Anleitung DIY Adventskorb

  1. Jutesäckchen mit Zahlen beschriften – einfach etwas weisse Bastelfarbe mit dem Pinsel auftragen (ein Stück Papier/Karton in den Jutesack legen, damit sich die Farbe nicht durch das Gewebe drückt)
  2. Auf dem Korb einen grünen Zweig anbringen und mit einer Deko nach Wahl verzieren
  3. Jutesäckchen befüllen, mit der Sisalschnur verschließen und in den Adventskorb legen

2 Ideen für DIY AdventskalenderMan könnte den Adventskalender auch auf einem Ast oder an der Wand aufhängen, wie ich es zum Beispiel im letzten Jahr gemacht habe.


DIY-Gutschein-Adventskalender

2 Ideen für DIY Adventskalender

Ihr benötigt

  • Ein längliches Stück Holz (kleines Holzbrett)
  • 24 Wäscheklammern
  • Weisse und schwarze Bastelfarbe + Pinsel
  • Heißkleber + Heißklebepistole
  • Sisalschnüre
  • 24 kleine weisse Kärtchen oder ein großes Stück Papier (für 24 Kärtchen)
  • Schere und Stift
  • Zweige oder andere Deko
  • 2 Nägel + Hammer

2 Ideen für DIY Adventskalender

Anleitung DIY-Gutschein-Adventskalender

  1. Wäscheklammern und Holzbrett mit der weissen Farbe bepinseln
  2. Nun die getrockneten Wäscheklammern mittels Heißkleber auf das Holzbrett kleben
  3. Für die Aufhängung müsst ihr an den äußeren Enden des Holzbretts jeweils einen Nagel befestigen – Schnur um die Nägel binden und schon kann der Kalender an der Wand befestigt werden
  4. Auf den oberen Rand des Holzbretts wird der Zweig befestigt
  5. Kärtchen mit schwarzer Bastelfarbe beschriften – Zahlen von 1 bis 24
  6. Kurze und lange Sisalschnüre abschneiden und auf die Rückseite der Kärtchen kleben
  7. Nun die Kärtchen mit einem schönen Spruch oder einem Gutschein beschriften und an den Wäscheklammern aufhängen

Ich nutze meinen Kalender für Gutscheine – jeden Tag erfülle ich einen Wunsch. Am 1. Dezember machen wir einen gemeinsamen Spaziergang, am 6. Dezember fahren wir zum Weihnachtsmarkt, am 13. Dezember gehen wir ins Kino..am 20. Dezember gibt es eine Massage..

2 Ideen für DIY Adventskalender

Wie sieht euer Adventskalender aus? Basteln oder kaufen?
Wünsche euch viel Spaß mit meinem DIY Projekt und eine wunderschöne Vorweihnachtszeit.

*Affiliate-Links

Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

  • Reply
    Tani
    23. November 2017 at 9:19

    Voll schön. 🙂

    Also letztes Jahr habe ich einen Adventskalender gebastelt… dieses Jahr habe ich aufgrund von Zeitmangel einen gekauft bzw. bestellt. Sind ja noch nicht so lange aus dem langen Urlaub zurück. Daher geht alles noch mehr oder weniger drunter und drüber. ^^ Hoffe mal, dass der Kalender bald ankommt. 🙂

    Liebe Grüße,
    Tani

    • Reply
      bodyholic
      23. November 2017 at 10:29

      Danke dir 🙂
      Ah ok..verständlich :).
      Bis zum 1. Dezember wird es sich hoffentlich ausgehen 😀 – was hast du da genau für einen Kalender bestellt?
      Liebe Grüße Nina

      • Reply
        Tani
        23. November 2017 at 10:31

        Also ich habe zum B-Day von Freunden den von Rituals geschenkt bekommen. Die sind zwar etwas traurig, dass der große von Rituals ausverkauft war als die das Geschenk besorgt haben. Aber hab mich trotzdem riesig gefreut, weil ich gar nicht mehr damit gerechnet hab. ^^ Jetzt habe ich für meinen Freund noch den von mymuesli bestellt. ?

        • Reply
          bodyholic
          23. November 2017 at 20:30

          Der von Rituals ist ein Beauty-Kalender oder?
          Mymuesli ist auch super, habe früher sehr oft Müsli (Ninschi’s Crunch) bestellt 😀 haha..
          Dein Freund wird sich bestimmt freuen :))
          Liebe Grüße Nina

          • Tani
            23. November 2017 at 20:37

            Ja, genau. Ich liebe die Produkte von Rituals einfach. Also ist eigentlich auch mehr Pflegeprodukte als dekorative Kosmetik. ?
            Haha… der Name des Müslis klingt ja geil! ?

          • bodyholic
            24. November 2017 at 5:15

            Ok 🙂
            Hahah XD XD

  • Reply
    Claudia
    23. November 2017 at 14:55

    oh wie schön! ich habe letztes jahr auch einen Kalender für meinen Freund gemacht, aber der war nicht so schön und irgendwie trotzdem voll aufwändig deshalb hab ich mich dieses jahr nicht nochmal rangetraut, da es ja auf jeden fall eine steigerung hätte sien sollen 😀 liebe urlaubsgrüße aus dem weinhotel 🙂
    Claudia

    • Reply
      bodyholic
      23. November 2017 at 20:21

      Hallo Claudia!
      Danke :), haha..ahh der war bestimmt auch sehr schön und dein Freund hat sich bestimmt gefreut ;).
      Es kommt ja auch nicht immer nur auf das Ergebnis an, sondern auch auf die Zeit, Liebe und Gedanken die man in so ein Projekt investiert hat :).
      Habe mir gerade das Weinhotel angesehen – sieht sehr schön aus :)) und vielleicht mache ich mal Urlaub in Südtirol und komm bei dir/euch im Hotel vorbei :).
      Wünsche dir noch einen schönen Abend!
      Liebe Grüße Nina

    Lass ein bisschen Liebe da

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu