Come in & Cozy up

Come in & Cozy up

Wenn es kalt, feucht, grau und ungemütlich wird, dann verkrieche ich mich meist in meinen eigenen vier Wänden, denn hier ist es im Herbst trotz schlechtem Wetter sehr gemütlich. Gerade bin ich dabei mein Schlafzimmer gemütlicher zu gestalten..come in & cozy up

Wohlfühlen.

Für mich ist jeder Raum in meiner Wohnung gleich wichtig, denn ich möchte mich überall wohlfühlen und in jedem Zimmer dieses besondere Feeling spüren. Einrichten war immer schon eine große Leidenschaft von mir und ich liebe es einfach immer wieder meine Räume zu verändern und ihnen durch Kleinigkeiten einen neuen „Anstrich“ zu verleihen.

Im Schlafzimmer habe ich nun ein bisschen umdekoriert, Möbel verrückt und alles ein bisschen mehr herbstlich gestaltet. Es soll ja gemütlich sein!

Come in & Cozy up

Come in & Cozy up

Come in & Cozy up

Auf meinem Bett habe ich nun ein riesiges und vor allem kuscheliges Kissen, das ich eigentlich für Samy gekauft habe, aber Samy interessierte sich dafür überhaupt nicht und somit wurde es sofort umfunktioniert. Neben dem großen Kissen habe ich auch noch weitere Kissen ins Bett gelegt und es mit mehr Decken und einer herbstlichen Bettwäsche optimiert – so verdammt kuschelig.

Kennt ihr dieses geile Gefühl, wenn ihr euer Bett neu bezogen habt, frisch geduscht seid und dann ins Bett steigt? Ich liebe dieses Feeling und wenn dann noch der restliche Raum im neuen Glanz erstrahlt..kann die Nacht nur angenehm und entspannend werden. Einfach herrlich!

Zusätzlich habe ich meine Pflanzen ausgetauscht und meine Efeutute ins Schlafzimmer „verbannt“ und 2 neue herbstliche Pflanzen hinzugefügt.

Come in & Cozy up

Auch 2 neue Kerzenständer schmücken nun mein Schlafzimmer – einmal Holz mit Glas und einmal ein Geweih für 4 lange Kerzen.

Come in & Cozy up

Das Geweih war zuerst voller Glitter und so etwas gefällt mir mal überhaupt nicht, da er aber leicht beschädigt war, wurde er um 2 Euro verkauft und ich hab ihn trotzdem eingepackt. Habe das Teil einfach mit weisser Farbe bestrichen und anschließend mit Herbstblumen, getrockneten Orangenschalen und Perlen verziert. Was sagt ihr dazu?

Come in & Cozy up

Auf der Wand habe ich nun wieder meine Tierbilder angebracht – im Sommer waren die nicht so optimal, aber jetzt verleihen sie dem Zimmer wieder mehr Gemütlichkeit.

Come in & Cozy up

Wenige Handgriffe.

Mit nur wenig Aufwand und ein paar Handgriffen kann jedes Zimmer sofort gemütlicher gemacht werden, meine Tipps für mehr Cozyness?

  • Kuschelige Kissen
  • Viele Decken
  • Kerzen und/oder Kerzenständer
  • Lichterketten
  • Körbe
  • Pflanzen

*Anzeige