Top 10 Sehenswürdigkeiten in Rom

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Rom

Sehenswürdigkeiten wie das Kolosseum, der Petersdom und die Engelsburg sind auf den meisten Rom-Reiselisten vermerkt.
Aber was ist mit Piazza Navona, Venezia und dem Trevi Brunnen? Hier kommen meine Top 10 Sehenswürdigkeiten in Rom, die ihr euch unbedingt ansehen solltet!

Bei unserem Kurztrip nach Rom hatten nicht wirklich viel Zeit und natürlich wollten wir so viel wie nur möglich von Rom erkunden. Bis auf das Pantheon haben wir alle „wichtigen Sehenswürdigkeiten“ abgeklappert und von unsere Rom-To-Do-Liste abgehakt. Neben den ganzen Sehenswürdigkeiten hatten wir noch genügend Zeit für köstliche Pasta, Lasagne und cremige Cappuccinos in der Frühlingssonne.

Stadttrip RomLeben in Rom Top 1ß Sehenswürdigkeiten in Rom Zuerst solltet ihr euch einen Stadtplan, gutes Schuhwerk und Tickets für gewisse Museen, Attraktionen und Sehenswürdigkeiten besorgen. Die Warteschlangen sind teilweise echt lang und man vergeudet unnötig Zeit.

Piazza Navona

Am Piazza Navona – ein wunderschöner Platz, ist besonders die Kirche interessant, die ihr euch unbedingt auch von Innen anschauen solltet, denn die Deckenmalereien ist der absolute Wahnsinn.

Piazza Navona

Piazza Navona Vierströmebrunnen

Am Platz befinden sich außerdem noch wunderschöne 3 Brunnen, die ebenfalls ein Foto wert sind.

Kolosseum

Natürlich haben wir auch das Kolosseum besucht – sehr eindrucksvolles Gebilde und sollte auf gar keinen Fall auf der Rom-Tour fehlen.

Kolosseum

Forum Romanum

Bevor man zum Kolosseum kommt, spaziert man noch am Forum Romanum vorbei – auch sehr beeindruckend.

Forum Romanum

Piazza Venezia

Der Platz Venezia und das Bauwerk „Monumento a Vittorio Emanuele II“ gefielen mir besonders gut.
Einfach so gigantisch mit den Pferden am Dach, dem Brunnen, den Stufen sowie Säulen.
Hab ich bereits erwähnt, dass ich alte Gebäude liebe?

Monumento a Vittorio Emanuele II

Engelsburg

Am Weg in den Vatikan kommt man über mehrere Brücken auch an der Engelsburg vorbei, die auch sehr sehenswert ist.

Vatikan und Petersdom

Wer sich für eine Vatikan-Tour interessiert, der sollte unbedingt vorher Tickets buchen, ansonsten steht ihr mindestens 2 bis 3 Stunden in der Schlange an..
Wir haben die Petersdom-Besichtigung ausfallen lassen und haben unsere Zeit für einen Spaziergang sowie Kaffee genutzt.

Vatikanstadt

 

Blick zum Petersdom

Spanische Treppe

Ein weiterer schöner Punkt auf meiner Top 10 Sehenswürdigkeiten in Rom Liste, ist die Spanische Treppe.

Spanische Treppe Rom

Trastevere

Trastevere ist ein Stadtteil von Rom, der von Locals als der „moderne und coole Teil“ von Rom bezeichnet wird. Enge Gassen, kleine Bars, Restaurants und junges Publikum.

Trastevere

Trevi Brunnen

Last but not least, der Trevi Brunnen. Natürlich war ich auch beim Trevi Brunnen und habe eine Münze in den riesigen Brunnen geworfen. Was denkt ihr – wie viele Münzen landen pro Monat im Trevi Brunnen?

 

Rom ist auf alle Fälle einen Besuch wert und besonders für Menschen empfehlenswert, die auf alte Bauwerke, viel Geschichte und hervorragendes Essen sowie Kaffee abfahren.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Rom

Plätze in Rom

Bauwerke Rom

Ich wünsche euch viel Freude beim Erkunden meiner Top 10 Sehenswürdigkeiten in Rom und einen mega schönen Aufenthalt in der italienischen Hauptstadt – eure Nina.